22.11.2020 19:24 Uhr

„Grill den Henssler“: Eskaliert der Streit zwischen Steffen und Ali Güngörmüs?

Am Sonntag zeigt VOX eine neue Ausgabe von "Grill den Henssler" und diesmal gibt es Beef und zwar um Beef. Steffen Henssler und Koch-Coach Ali Güngörmüs können sich einfach nicht einig werden!

Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Und wie immer scheut sich Steffen Henssler nicht davor, auch ordentlich auszuteilen. Außerdem muss er seine zwei Niederlagen aus den vorherigen Sendungen wieder gut machen und gibt deswegen alles.

Das sind die Promis

Mit Hilfe von Koch-Coach Ali Güngörmüs treten Moderator Amiaz Habtu, Moderatorin Vera Int-Veen sowie Entertainer und Grimme-Preisträger Götz Alsmann gemeinsam an, um Steffen Henssler ein drittes Mal in der aktuellen Staffel zu grillen. Und sie machen es dem Koch-King wahrlich nicht leicht! Die Stimmung im Studio: Aufgeheizt!

In den gegnerischen Küchen geraten Steffen Henssler und Ali Güngörmüs aneinander – in der Jury fliegen zwischen Reiner Calmund und Christian Rach die Fetzen. Profi oder Promis? Wer das Rennen am Ende machen wird, entscheidet wie immer die Jury aus Mirja Boes, Christian Rach und Reiner Calmund.

Grill den Henssler: Eskaliert der Streit zwischen Steffen und Ali Güngörmüs?

Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Ein Streit entfacht!

Amiaz kocht „Pochiertes Rinderfilet mit Blumenkohl süß-sauer“. Steffen Henssler ist alles andere als begeistert. „Würde ich normalerweise nicht machen. Ich würde doch kein Rinderfilet pochieren! Weil das totaler Schwachsinn ist!“, lautet sein gehässiger Kommentar.

Und auch mit KochCoach Ali Güngörmüs ist sich Steffen Henssler uneinig. „Fleisch hat keine Poren! Erzählt er die Scheiße immer noch?“, schreit er dem deutsch-türkischen Profikoch rüber, der felsenfest vom Gegenteil überzeugt ist. Kann das gut Enden?

Grill den Henssler: Eskaliert der Streit zwischen Steffen und Ali Güngörmüs?

Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Der Erzfeind!

Für Vera Int-Veen ist ihr Einsatz bei „Grill den Henssler“ eine Premiere. Dabei kann die Moderatorin im kommenden Jahr auf 30 Jahre Fernseherfahrung zurückblicken und hat zudem als leidenschaftliche Köchin, gemeinsam mit ihrer Ehefrau, gerade ihr zweites Kochbuch herausgegeben. Perfekt vorbereitet tritt sie den Koch-Kampf an: „Ich weiß gar nicht, ob ich das sagen darf: Bei Mälzer mach ich ein Praktikum“, gesteht Vera Int-Veen und weiter: „Und ich würde auch wahnsinnig gerne bei Steffen ein Praktikum machen.“

Doch da ist der Koch-King rigoros: „Tut mir leid, aber Leute, die bei Mälzer gearbeitet haben, haben bei mir Berufsverbot.“ Ob ausgerechnet Hensslers „Erzfeind“ seinem Schützling Vera IntVeen zu dem Rezept geraten hat? Denn ihre Hauptspeise „Zweierlei von Linsen mit Kartoffel und Meeresheuschrecke“ stellt Steffen Henssler zunächst vor ein Rätsel: „Was ist denn eine Meeresheuschrecke? Das hab‘ ich noch nie gehört.“ Ein glatter Durchmarsch für Vera?

Grill den Henssler: Eskaliert der Streit zwischen Steffen und Ali Güngörmüs?

Foto: TVNOW / Frank W. Hempel

Galerie

Eier-Theater

Entertainer Götz Alsmann will Salzburger Nockerln mit karamellisierter Banane und Kirschen als Nachtisch zubereiten. Sein Vorhaben, die aufgeschlagenen Eier mit bloßen Händen zu trennen, geht mächtig schief. Seine vielen Talente liegen eben woanders.

Nach dem Eier-Tanz von Götz Alsmann gerät auch Steffen Henssler wegen seiner Eier mächtig ins Schwitzen: „Ich habe gerade ein bisschen Stress!“ schimpft er lauthals, als sich das Eiweiß nicht steif schlagen lässt. „Heute ist aber wirklich der Wurm drin. Leck mich. Der größte Anfängerfehler aller Zeiten!“ Kurz vor Ablauf des Zeitlimits sind seine Nockerln gerade mal im Ofen, und der erfahrene Profi-Koch muss zugeben: „Den Gang habe ich mir selbst versaut. Da habe ich mir ein Ei gelegt.“ Wer macht das Rennen?

Eine neue Folge „Grill den Henssler“ am Sonntag um 20:15 Uhr auf VOX.

Grill den Henssler: Eskaliert der Streit zwischen Steffen und Ali Güngörmüs?

Foto: TVNOW / Frank W. Hempel