Mittwoch, 13. November 2019 08:57 Uhr

Inka Bause sagt jetzt was zum „Traumschiff“-Kapitän

imago images / Future Image

Inka Bause hat kein Verständnis für die ‘Traumschiff’-Kritik. Der 64-jährige Schauspieler Sascha Hehn war jahrelang als Kapitän Victor Burger in der ZDF-Hitserie ‘Das Traumschiff’ zu sehen. Im vergangenen Jahr kam dann das Aus für Hehn und offenbar war dies keine einvernehmliche Entscheidung des Stars mit der Senderleitung.

Seine Nachfolge wird nun Moderator Florian Silbereisen antreten. Und das gefiel besonders einer nicht: Ex-Chefhostess Beatrice von Ledebur, gespielt von Heide Keller. Diese öffentliche Kritik will ihre Kollegin Inka Bause, die ebenfalls für die Serie vor der Kamera steht, nicht auf sich sitzen lassen. So erklärt die 50-Jährige gegenüber der Illustrierten ‘Gala’: „Ich mag Heide Keller sehr, aber ich kann nicht verstehen, dass man Showbusiness und Realität durcheinanderbringt. Natürlich ist er kein richtiger Kapitän. Wahrscheinlich wäre er im wahren Leben auch zu jung, um ein Kapitän sein zu können.“

„Er ist kein Schauspieler“

Und Inka Bause ergänzt: „Aber Heide Keller ist im wahren Leben auch keine Chef-Stewardess. Wir machen Unterhaltung und Florian Silbereisen ist einer der erfolgreichsten Unterhaltungskünstler im deutschen Fernsehen. Ich finde es wunderbar, dass er diesem Schiff einen neuen Anstrich gibt und gönne ihm das auch von Herzen. Ich kann mir keinen charmanteren Entertainment-Kapitän vorstellen.“

Inka Bause sagt jetzt was zum "Traumschiff"-Kapitän

Der neue Kapitän Max Parger (Florian Silbereisen, l.) mit Staff-Kapitän Martin Grimm (Daniel Morgenroth, 2. v. l.), Dr. Sander (Nick Wilder, 2. v. r.) und Hanna Liebhold (Barbara Wussow, r.). Foto: ZDF/Bartling

Die Tatsache, dass Silbereisen kein Schauspieler ist, sei ihrer Meinung nach kein Problem: „Ja, er ist kein Schauspieler. Aber ich bin auch keine Schauspielerin. Und Roy Black war auch kein Schauspieler. Aber das ist eben Entertainment. Da werden Leute ausgewählt, die in einer Sparte sehr erfolgreich sind und dadurch ziehen. Er soll ja jetzt nicht bei den Bayreuthter Festspielen Shakespeare spielen.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren