02.11.2020 18:21 Uhr

Jan Böhmermann, der Erlöser, bei Telegram und ab 6. November im ZDF

Es gibt sie noch, die guten Nachrichten im Jahr 2020: Das "ZDF Magazin Royale" startet. Jan Böhmermann begrüßt sein Publikum ab 6. November 2020 zu seiner neuen Late-Night-Satireshow im ZDF.

ZDF/Jens Koch

„Ich habe ganz klare, eindeutige Hinweise darauf, dass Teile des Establishments mich verhindern wollen. Aber ich lasse mich nicht zermürben. Die Verschiebung unserer Premiere wäre eine Entscheidung gegen die ZDF-Basis!“, läutet Spaßkanone Jan Böhmermann gewohnt kämpferisch die Premiere seiner neuen Show ein. Möchtegern-CDU-Boss Friedrich Merz lässt grüßen…

„ZDF Magazin Royale“

Abseits des tagesaktuellen Politgeschehens greift Böhmermann im „ZDF Magazin Royale“ große, gesellschaftlich relevante Themen wie immer überraschend und witzig auf und stößt Debatten an.

Über das Konzept der neuen Sendung erklärt Böhmermann gegenüber „goldenekamera.de“: „Die Show wird keine bunte Wundertüte, sondern wir kümmern uns, anders als die ‚heute Show‘, die sich um die aktuellen Wochenereignisse dreht, eher um das, was uns als Schwerpunktthemen in den nächsten Wochen beschäftigt. Wir bereiten Zukunftsthemen so auf, dass sie Spaß machen und etwas bringen – ähnlich wie damals beim Umsatzsteuer-Karussell, wo wir systematischen Steuerbetrug so erklärt haben, wie es nur unsere Sendung kann.“

Jan Böhmermann, der Erlöser, bei Telegram und ab 6. November im ZDF

ZDF/Jens Koch

Neu bei „Telegram“

Vorsorglich hat Böhmermann sich ausgerechnet im unzensierten Aluhut-Messengerdienst „Telegram“, wo sich unzählige Verschwörungstheoretiker allerdings in kompromissloser Selbstzensur üben, mit einem eigenen Kanal eingenistet. Womöglich um die inhaltliche Beschränkheit der Hildmanns und Wendlers dieser Erde vorzuführen. Denn in keinem anderen asozialen Medium wird augenscheinlich soviel Zensur verübt wie hier durch die User selbst. Ganz putzig sind schon mal seine ersten Postings! „Real Jan Böhmermann“ – der Erlöser!

Dafür hat der 39-Jährige seine Kanäle bei Twitter, Facebook und Instagram (vorerst) stillgelegt. „Ich habe das Licht gesehen. Folgen Sie mir, wenn Sie wissen möchten, was dahinter steckt.“ Jedenfalls hat er für die Nacht zum Dienstag O Uhr schon mal ein Video angekündigt: „Ich habe heute noch mit Insidern gesprochen. Was wir vorhaben ist riskant, die Fakten, die sie versuchen zu verheimlichen sind unglaublich“.

Jan Böhmermann, der Erlöser, bei Telegram und ab 6. November im ZDF

Neues Studio

Übrigens: Das Einhalten sämtlicher Hygienevorschriften ist für das gesamte Team des „ZDF Magazin Royale“ genauso selbstverständlich wie herausfordernd bei der Planung, heißt es in einer Mitteilung des ZDF. Am grundsätzlichen Konzept, bestehend aus politischer Satire im neu gestalteten Studio König, aufwendigen Einspielfilmen und Livemusik mit dem Rundfunk-Tanzorchester Ehrenfeld, kann Corona allerdings genauso wenig ändern wie am Sendeplatz direkt nach der „heute-show“.

Jan Böhmermann, der Erlöser, bei Telegram und ab 6. November im ZDF