Jan-Marten Block: Der „X Factor“-Finalist landet bei DSDS

DSDS: Hat Ex-"X Factor"-Finalist Jan-Marten Block bei Dieter mehr Glück?
DSDS: Hat Ex-"X Factor"-Finalist Jan-Marten Block bei Dieter mehr Glück?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

02.02.2021 17:04 Uhr

"Deutschland sucht den Superstar" zieht schon seit der ersten Staffel Teilnehmer und Teilnehmerinnen fast magisch an, die es in der Vergangenheit in anderen Castingshows versucht haben. Einer von ihnen ist Jan-Marten Block.

Pünktlich zum Sonnenuntergang betritt Jan-Marten Block in der heutigen Folge das DSDS-Castingdeck. Jan-Marten kommt aus Süderlügum, einem kleinen Ort im Norden. Er macht zurzeit eine Ausbildung im E-Commerce, weil er lernen möchte, wie man sich im Internet am besten vermarkten kann.

Synchronsprecher für russische Zeichentrickserie

Der 25-Jährige zockt gerne in seiner Freizeit und hat seit kurzem ein neues Hobby. Er hat sich über eine Internetseite als Synchronsprecher beworben und spricht nun für eine russische Zeichentrickserie.

Seine größte Leidenschaft ist allerdings die Musik. Jan- Marten stand Ende 2018 auf der „X Factor“-Bühne, wo er zwar ins Finale geschafft hat, es aber nicht zum Sieg gereicht hat. Jetzt versucht er Dieter, Maite und Mike einen Magic Moment zu bescheren. Als musikalische Untermalung hat er sich „Skin“ von Rag’n’Bone Man ausgesucht.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Jan-Marten – DSDS 2021 (@janmartenofficial)

In Kombination mit seiner Gitarre und einem romantischen Sonnenuntergang dürften die Karten für den Mann mit der Reibeisenstimme ganz gut stehen … Ob die DSDS-Jury bei Jan-Marten anbeißt, zeigt sich heute Abend bei „Deutschland sucht den Superstar“ ab 20:15 Uh auf RTL.