17.08.2020 23:09 Uhr

Jana Ina Zarrella: „Jimi Blue ist ein süßer Junge“

Jana Ina Zarrella wird auch die kommende Staffel "Love Island" moderieren. Auf was freut sich die Beauty in diesem Jahr am meisten?

Magdalena Possert/ RTLZWEI

Seit 2017 hilft Jana Ina Zarrella einsamen Singles dabei ihr Liebes-Glück im Fernsehen zu finden. Ab dem 31. August werden wieder heiße Girls und Boys aufeinander losgelassen, um sich auf Mallorca gegenseitig zu erobern. Gegenüber klatsch-tratsch.de hat die Moderatorin verraten, aus was sie sich dabei am meisten freut.

Magdalena Possert/ RTLZWEI

Jana Ina Zarrella findet es jedes Mal wunderschön

„Ich freue mich wie immer auf die Staffel insgesamt. Es ist eine wunderschöne Zeit, die wir jedes Mal erleben dürfen. Ich freue mich aber auch auf die Islander. Man weiß ja nie, welche Paare entstehen. Außerdem freut sich jeder darüber, dass nach Corona mal wieder was los ist“, so die 43-Jährige.

Es hat was von einem Klassentreffen

„Ich freue mich aber auch darauf, mein Team wieder zu treffen. Viele Leute begleiten die Show seit der ersten Staffel und von daher hat es was von einem Klassentreffen“, erklärte sie außerdem. Immerhin ist die Frau von Giovanni Zarrella von der ersten Stunde an Teil der deutschen Version von „Love Island„.

Quelle: instagram.com

Jimi Blue und sie kennen sich bereits

Auch Jimi Blue Ochsenknecht, der an der Seite von Cathy Hummels durch „Love Island – Aftersun: Der Talk“ im Anschluss zur Show führen wird, kennt Jana Ina bereits.

„Ich kenne Jimi schon, da ich auch seine Mutter gut kenne. Als ich gehört habe, dass er dabei ist, habe ich mich sehr gefreut. Er ist ein lieber Junge, wie alle Kinder von Natascha. Jimi ist ein süßer Junge und die Mädchen schwärmen für ihn. Bei uns ist er also genau richtig“, zeigte sich die Moderatorin zuversichtlich.

Galerie

Jana Ina ist glücklich verheiratet

Während die Beauty die Kuppel-Show also auch in diesem Jahr präsentieren wird, hat sie selbst ihr Liebes-Glück bereits vor mehreren Jahren gefunden. Seit 2005 ist die gebürtige Brasilianerin glücklich mit dem ehemaligen Bro’Sis-Sänger verheiratet, mit dem sie mittlerweile zwei Kinder hat. Dabei wäre die Beziehung der beiden zu Beginn fast gescheitert.

2004, als sich die beiden gerade kennenlernten, war sich die Moderatorin nämlich nicht sicher, ob der 42-Jährige auch der Richtige für sie ist. Da er in einer Boy-Band war, glaubte die Schönheit, dass der Frauenschwarm jede Woche ein anderes Fan-Girl bei sich hat, wie sie gegenüber RTL verraten hat. Doch wie konnte sie der Italiener dann doch überzeugen?

Damit konnte Giovanni überzeugen

„Er hat mich mit seinem Charme überzeugt. Er ist ein Gentleman mit einem riesen Herz, was ich gleich erkannt habe. Er ist ein Familienmensch, damit hat er mich überzeugen können“, erklärte sie gegenüber klatsch-tratsch.de.

Sendezeiten

„Love Island – Heiße Flirts und wahre Liebe“, Montag, 31. August, um 20:15 Uhr und ab 1. September immer montags bis freitags und sonntags, um 22:15 Uhr bei RTLZWEI.

Die Folgen sind nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar – im Anschluss daran im PREMIUM-Bereich. Auch alle Folgen der dritten Staffel sind im Premium-Bereich auf TVNOW verfügbar.

Das könnte Euch auch interessieren