Montag, 26. August 2019 10:26 Uhr

Janine Pink: Kommt eigene Reality-Show mit ihrem Tobi?

Foto: SAT.1/Willi Weber

Sie sind das süßeste TV-Pärchen der letzten Zeit – und unterhaltsam noch dazu. Vor laufenden bandelten „Köln 50667“-Star Janine Pink (32) und Tobias Wegener (26) im „Promi Big Brother„-Haus an. Während der Sendung wichen sie einander nicht von der Seite.

Nun will man sich auch außerhalb des berühmten TV-Knasts besser kennen lernen. Dafür soll es jetzt auch in den ersten gemeinsamen Pärchen-Urlaub gehen. „Wir meinen das sehr ernst. Wenn wir das hier vor den ganzen Kameras überstehen, dann ohne erst Recht…“

Janine Pink: Kommt eigene Reality-Show mit ihrem Tobi?

Foto: SAT.1

Große Pläne

Das Interesse an der Beziehung der beiden ist ungebrochen groß groß . So plant laut der „Bild“-Zeitung der TV-Sender SAT.1  bereits eine Doku-Soap über das fortschreitende Beziehungsleben der beiden zu produzieren. Das hatten wir schon vor Tagen vermutet. Man könne es sich das ähnlich vorstellen wie seinerzeit die Pärchen-Sendung von Sarah Connor und Marc Terenzi aus dem Jahr 2005.

Vorstellen könne man sich so eine Serie durchaus, sagte die schwer sächselnde Janine im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung „Ich bin für weitere Reality-Formate offen, das hier hat mir wahnsinnig viel Spaß gemacht und meinen Fans anscheinend auch.“

Für SAT.1 wäre es die einmalige Gelegenheit sich heranzuzüchten, was die Konkurrenz schon lange hat. eine eigene Daniela Katzenberger.

Auch Tobi scheint auf den Geschmack gekommen zu sein und hat im Gespräch mit Web.de verkündet, dass er jetzt so richtig durchstarten wolle: „Wo ich gerne mitmachen würde ist zum Beispiel das ‚Dschungelcamp‘ oder ‚Let’s Dance‘. ‚Dancing on Ice‚ wäre auch mein Ding. Ich möchte mitmachen, wo man Abenteuer erlebt oder coole Erfahrungen sammelt.“

Da würde eine Pärchen-Show mit Janine und ihrem „Doooobieh“ ganz sicher auch gut dazwischen passen.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren