Montag, 25. November 2019 17:20 Uhr

Jens Büchners Ex Jennifer total dünn: Wie schlecht geht es ihr?

Foto: TVNOW / 99pro media

Am Samstagabend kam die Doku zum einjährigen Todestag von Jens Büchner (49). Wie kamen seine Angehörigen mit seinem plötzlichen Tod zurecht? Über drei Stunden wurden Daniela Büchner, ihre Kinder, die Töchter von Jens und seine Ex Jennifer Matthias begleitet.

Den aufmerksamen Zuschauern entging nicht, wie dürr und mager Jennifer Matthias aussah. Die sowieso schon sehr schlanke Ex von Jens Büchner ist nur noch ein Schatten ihrer Selbst. Der Tod von ihm scheint sie sehr mitgenommen zu haben.

Auswanderin Jenny beendet auf Mallorca die Saison mit einer großen Party. Beruflich blickt die Boutiquebetreiberin auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Nie lief es besser als 2019. Privat war es ein schwieriges Jahr. Der Tod ihrer großen Liebe Jens war nicht einfach zu verkraften. Jenny geht es gar nicht gut.

Quelle: instagram.com

„Pass auf dich auf“

Ihre Fans machen sich große Sorgen, bei Instagram schreibt ein Follower: „Du warst sehr dünn in der Jens-Büchner-Doku. Pass auf dich auf. Du bist jetzt für Leon allein da“ und ein anderer stimmt zu: „Was ist los mit dir? Du siehst sehr schlecht aus.“

Mutet sich Jennifer Matthias zu viel zu? Heute Abend gibt es mehr von der Auswanderin, die damals gemeinsam mit Jens ein neues Leben auf Mallorca begann. Die Beziehung zerbrach, doch der gemeinsame Sohn Leon ließ die beiden für immer verbunden zu haben.

„Goodbye Deutschland“ heute um 20:15 Uhr auf VOX.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren