Montag, 22. Juli 2019 15:59 Uhr

Joey Heindle & Bonnie Strange gehen zusammen shoppen

Foto: TVNOW / Andreas Friese

Am Sonntag gibt es eine Premiere bei „Promi Shopping Queen“: Das erste Pärchen-Spezial. Es gibt statt drei also insgesamt sechs Kandidaten und statt 500 Euro ganze 1.000 Euro Shoppingbudget pro Promi-Paar.

Joey Heindle & Bonnie Strange gehen zusammen shoppen

Foto: TVNOW / Andreas Friese

Und diese Promi-Paare sind dabei: Bonnie Strange, Model und Influencerin, shoppt mit Freund Bobby (bekannt aus „The Voice“) in Berlin, Ingo Appelt, Comedian, shoppt mit Frau Sonia (Barchefin im „Quatsch Comedy Club“) ebenfalls in Berlin und Joey Heindle, Sänger und Ex-Dschungelkönig, shoppt mit Freundin Ramona (Eiskunstläuferin) in Dresden.

Das Thema könnte das nicht passender sein. Für das erste Pärchen-Spezial hat sich Guido Maria Kretschmer etwas Besonderes einfallen lassen: Perfect Match! Zeigt, dass ihr als Paar jeder Situation gewachsen seid!

Joey Heindle & Bonnie Strange gehen zusammen shoppen

Foto: TVNOW / Andreas Friese

Wer macht es am Besten?

Bei Joey Heindle gibt es jedoch eine ganz eigene Regel, er trägt kein schwarz, weil er einen „Fussel-Tick“ hat. Ob er sich da mit seiner Liebsten einigen kann? Joey und Ramona sind erst seit wenigen Monaten ein Paar, wird es da zu Streitigkeiten beim Shoppen kommen?

Joey Heindle & Bonnie Strange gehen zusammen shoppen

Foto: TVNOW / Andreas Friese

Bonnie Strange tritt gemeinsam mit ihrem Freund Bobby an. Bonnie und Bobby haben sich über Instagram kennengelernt, weil er  Fotos von ihr geliked hat. Das Model war zunächst skeptisch: „Ich dachte, es wäre so ein Instagram-Boy, bestimmt nicht so schlau.“ Gefunkt hat die Masche am Ende wohl trotzdem.

Welches Paar wird das vorgegebene Thema am Besten umsetzen und am Ende Guido überzeugen können? „Promi Shopping Queen“ am kommenden Sonntag um 20:15 Uhr auf VOX.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren