Samstag, 9. November 2019 09:40 Uhr

John Boyega steigt in Netflix-Thriller-Serie „Rebel Ridge“ ein

Foto: imago images / UPI Photo

John Boyega wird Teil von ‚Rebel Ridge‘. Der ‚Star Wars‘-Star wird in der kommenden Thriller-Serie die Hauptrolle übernehmen. Inszeniert wird das Projekt von ‚Green Room‘-Schreiber und Regisseur Jeremy Saulnier und auf der Streaming-Plattform Netflix soll die Serie dann zu sehen sein.

Es soll sich dabei um einen Hochgeschwindigkeitsthriller handeln, der das amerikanische Justizsystem mit intensiver Action, Spannung und schwarzem Humor unter die Lupe nimmt.

Quelle: instagram.com

Die ganz großen Geschütze

Laut ‚Variety‘ ist nun auch Boyega ein Teil davon. Saulnier wird gemeinsam mit Anish Savjana, Neil Kopp und Vincent Savino ebenfalls als Produzent fungieren, während die Produktionsfirmen Filmscience und Bonneville Pictures mit Macon Flair als ausführendem Produzenten mit an Bord sind.

Bevor Boyega sich aber in dieses neue Abenteuer stürzen kann, wird er für ‚Star Wars: Der Aufstieg Skywalkers‚ noch einmal in seiner Rolle als Finn vor der Kamera stehen. Dieser letzte Teil kommt im Dezember in die Kinos und wird das Ende der Skywalker-Saga darstellen.

Der Film, welcher der letzte Teil einer Trilogie ist, beendet Skywalkers Geschichte. Die nächste Trilogie soll eine andere Handlung haben, also wahrscheinlich ohne Boyega und seine Co-Darstellerin Daisy Ridley gedreht werden.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren