Dienstag, 24. März 2020 19:55 Uhr

John Kelly kehrt nicht mehr zu „Let’s Dance“ zurück

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

John Kelly wird nicht zu ‚Let’s Dance‘ zurückkehren. Der Musiker hatte schon letzte Woche ausgesetzt, teilte nun seinen Rückzug mit.

John Kelly (53) von der Kelly Family kann nicht weiter an der Show teilnehmen kann. „Aufgrund eines Krankheitsfalls in seiner Familie sowie der schwierigsten Verhältnisse im spanischen Heimatort von John Kelly wird dieser nicht mehr zu ‚Let’s Dance‘ zurückkehren“, heißt es bei RTL. Die Erkrankung solle jedoch nicht mit dem Coronavirus zusammenhängen.

Loiza Lamers kehrt zurück

John Kelly sprach in einem in die vierte Liveshow eingespielten Video von einem „Notfall“ in seiner Familie, nannte allerdings keine Details.

Das ist dann auch das Aus für Johns Tanzpartnerin Regina Luca (31). Somit kehren die in der letzten Woche ausgeschiedenen Loiza Lamers (25) und Andrzej Cibis (32) wieder in die Show zurück. Die jubelte auf Instagram: „Wir sind zurück! Absolut glücklich mit dieser zweiten Chance. Es ist ein echtes Geschenk!“

John Kelly kehrt nicht mehr zu "Let's Dance" zurück

Loiza Lamers und Andrzej Cibis. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Unklar bleibt noch immer, ob und wie die Show am Freitag stattfindet, nachdem ja bundesweit Kontaktverbote zwischen Personen, die nicht zu einem Haushalt der einer Familie gehören, ausgesprochen worden und die Contestanten bei ‚Let’s Dance‘ genau das Gegenteil zelebrieren.

Gänzlich ohne Publikum, aber mit großartigen Performances, sahen die vierte reguläre Live-Show von „Let’s Dance“ im Schnitt 4,91 Millionen Zuschauer.

Das könnte Euch auch interessieren