Freitag, 29. November 2019 20:06 Uhr

Jürgen Domian: Seine neue Talkshow wird fortgesetzt

© WDR/Ben Knabe

Vier Folgen waren zunächst geplant, aber für Jürgen Domian geht es weiter. Der Moderator kommt mit seinem Live-Talk bei den Zuschauern an.

Domian-Fans können aufatmen: Die neue Live-Talkshow im WDR-Fernsehen mit Moderator Jürgen Domian soll im kommenden Jahr fortgesetzt werden. Das sagte eine WDR-Sprecherin vor der vierten Ausgabe von „Domian live“ am heutigen Freitag der Deutschen Presse-Agentur in Köln. Wie viele Folgen es 2020 gibt und wann sie gezeigt werden, stehe aber noch nicht fest.

Jürgen Domian: Seine neue Talkshow wird fortgesetzt

© WDR/Ben Knabe

Domian war im November nach längerer Pause mit einer neuen Show ins TV zurückgekehrt. In der freitagabends laufenden Live-Sendung spricht er mit mehreren Gästen über deren Themen – zum Beispiel Krankheiten, Schicksalsschläge oder sexuelle Vorlieben. Worum es jeweils geht und wer die Gesprächspartner sind, erfährt der 61-Jährige immer erst während der Sendung.

Zunächst hatte der WDR ja nur vier Folgen geplant und eine mögliche Fortsetzung offengelassen.

Domian hatte 21 Jahre lang eine Telefon-Talkshow moderiert, die Kultstatus erlangte und nachts im WDR-Fernsehen und bei Radio 1Live lief. Ende 2016 machte der Journalist Schluss damit, weil er nach eigenen Angaben genug von der Nachtarbeit hatte. (dpa/KT)

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren