22.07.2020 20:15 Uhr

„Kampf der Realitystars“: Wer ist eigentlich Kandidatin Fürstin Andrea?

Sonne, Strand, thailändische Traumkulisse, C und D-Promis und Fernsehkameras überall. Was nach einer neuen Staffel „Promis unter Palmen klingt“, ist die RTL 2-Offensive in Sachen sommerlicher TV-Trash: Willkommen bei „Kampf der Realitystars - Schiffbruch am Traumstrand“.

RTLZWEI

Wie gewohnt trifft in dieser Show die Creme de la Creme des TV-Trashs aufeinander. Doch „Kampf der Realitystars“ hat mehr im Gepäck als Brüllaffen, Busenwunder, Bachelor. Eine Kandidatin passt auf den ersten Blick zum Beispiel so gar nicht in den Cast: Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein.

"Kampf der Realitystars": Wer ist eigentlich Kandidatin Fürstin Andrea?

Karl-Heinz Richard Fuerst von Sayn-Wittgenstein & Ehefrau Andrea. foto: Cinnemon Red/Starpress

Adelstitel durch Adoption

Richtig gehört: Es wird adelig im Trash-TV. Wenigstens so halb. Bekannt ist die 60-Jährige nämlich in erster Linie durch ihre langjährige Ehe mit Karl-Heinz Richard Fürst von Sayn-Wittgenstein. Den hatte die gebürtige Osttirolerin Andrea Johanna 1993 geheiratet.

Doch auch der gute Karl-Heinz ist kein waschechter Blaublüter, sondern hat den Adelstitel erst durch eine späte Adoption erlangt.

Bekannt durch „Goodbye Deutschland “

Aber ob geerbt oder adoptiert: Finanziell gehörte das Paar auch zu bürgerlichen Zeiten bereits zu den Besserverdienern. Ab 1994 lebte das Ehepaar gemeinsam auf Mallorca in der Villa Colani in Calvià. Von Sayn-Wittgenstein erwarb gemeinsam mit ihrem Mann zahlreiche Immobilien auf Mallorca, in Deutschland und in Österreich, die das Paar renovierte und später veräußerte.

"Kampf der Realitystars": Wer ist eigentlich Kandidatin Fürstin Andrea?

RTLZWEI

Gemeinsam mit ihrem Ehemann war Fürstin Andrea Sayn-Wittgenstein in zahlreichen TV-Formaten wie „Der Immobilienfürst“, „Secret Millonaire“ oder „Promis auf Harz IV“ zu sehen. Immer wieder sah man eher bodenständig-zurückhaltende Andrea und ihren weitaus exaltierteren Gatten auch bei  „Goodbye Deutschland“ auf Vox.

Galerie

Nach dem Krebs kam die Scheidung

Hier wurde auch 2012 die Leukämie-Erkrankung von Andrea bekannt. Obwohl die Prognose der Ärzte damals denkbar schlecht ausfiel, konnte die Fürstin danke eines Medikamentes komplett geheilt werden.

Doch einige Jahre nach der gesundheitlichen Krise, folgte die persönliche: Im Juli 2018 gab das Paar nach über 25 Jahren Ehe seine Trennung bekannt. Karl-Heinz soll hier die treibende Kraft gewesen sein. Der Fürst präsentierte auch relativ schnell eine neue Frau an seiner Seite, während Andrea laut Medienberichten bis zum Schluss auf eine Versöhnung gehofft haben soll.

Neustart bei „Kampf der Realitystars“

Lange Zeit war es jedenfalls ruhig um die bodenständige Fürstin – bis jetzt! Denn ab heute geht es los mit „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“. In acht Folgen kämpfen siegeshungrige B,C und D-Promis um 50.000 Euro Preisgeld und den begehrten Titel „Realitystar 2020“. Vor thailändischer Traumkulisse und bei sommerlichen Temperaturen wohnen die Stars mit Blick auf Meer und Palmen in einer schlichten „Sala“ und lassen sich rund um die Uhr von Kameras beobachten.

"Kampf der Realitystars": Wer ist eigentlich Kandidatin Fürstin Andrea?

RTLZWEI

„Promis unter Palmen“ meets „Big Brother“

Doch neben Strand stehen auch allerlei Spielchen auf dem Programm, bei denen die Teilnehmer Komfort und Annehmlichkeiten aufs Spiel setzen. „Promis unter Palmen“ meets „Big Brother“? Ganz genau, denn wenn es schlecht läuft, sind Wasser, Bett und Kleiderschrank für einige Zeit passé – und damit garantiert auch die gute Stimmung und Gruppendynamik.

Damit Lagerkoller und Grüppchenbildung aber gar nicht erst aufkommen, wird der Cast jede Woche um neue ehrgeizige Promis ergänzt. Die zwei Neuankömmlinge dürfen dann jede Folge zwei der etablierten Realitystars während der „Stunde der Wahrheit“ von der Insel schmeißen. Das klingt nach Drama, Streit, Versöhnung, Liebe, Spaß – kurz: nach der ganzen Bandbreite der Emotionen. Und genau die machen Reality-Formate doch so unschlagbar unterhaltsam.

DSDS trifft Bachelor und Big Brother

Dazu dürfte auch die prominente Besetzung beitragen. Den Auftakt machen neben Fürstin Andrea von Sayn-Wittgenstein (60) noch Ex-Bachelor Oliver Sanne (33), Allestester Hubert Fella (52), Sängerin Annemarie Eilfeld (30), Ex-DSDS-Sternchen Momo (23), It-Girl Kate Merlan (33), Big Brother-Urgestein und Sänger Jürgen Milski (56), Dschungelnatter Georgina Fleur (30) sowie Ex-„Berlin – Tag & Nacht“-Star Sandy Fähse (35), „Prince Charming“-Kandidat Sam Dylan und die Tennis-Zwillinge Tayisiya und Yana Morderger (23). Durch die Sendung führt Spielerfrau und Social Media-Star Cathy Hummels (32)

„Kampf der Realitystars“ läuft ab dem 22. Juli in acht Folgen jeweils mittwochs um 20:15 Uhr bei RTLZWEI. Die Folgen sind anschließend auf TVNOW verfügbar.

Noch mehr Lust auf „Kampf der Realitystars – Schiffbruch am Traumstrand“? Die Höhe- und Tiefpunkte aus allen bisherigen Sendungen gibt es hier.

Das könnte Euch auch interessieren