Katy Bähm über „Promis unter Palmen“: „Die Jungs haben sich so unsexy verhalten!“

Katy Bähm: "Die Jungs haben sich bei Pup teils so unsexy verhalten!"
Katy Bähm: "Die Jungs haben sich bei Pup teils so unsexy verhalten!"

Sat.1

18.04.2021 20:15 Uhr

Dragqueen und Reality-TV-Sternchen Katy Bähm ist gerade in der neuen „Promis unter Palmen“-Staffel zu sehen. Dabei machte die 28-Jährige teilweise extrem unangenehme Erfahrungen.

Schon gleich am ersten Abend musste sich „Queen of Drags„-Star Katy Bähm bei „Promis unter Palmen“ das homophobe Suff-Gequatsche von Prinz Unsympathisch Marcus von Anhalt anhören. Mit seinem verbalen Durchfall katapultierte sich der 54-Jährige direkt ins Abseits und hinterließ ein fassungsloses Publikum.

Mit ihrer souveränen Reaktion und ihren frechen Sprüchen mausert sich nun Katy Bähm für viele zur großen Sympathieträgerin. Mit Klatsch-tratsch.de sprach die Perücken-Stylistin darüber, wie sie den verbalen Angriff vom Promille-Prinz erlebt hat und über ihre Erfahrungen in der beliebten Sat.1-Show.

Was war dein erster Eindruck von den anderen Promis?
Die wirkten im ersten Moment alle nett und flauschig … Die eine oder andere hat am Anfang zwar direkt schon gezeigt, was für eine schwarze Natter sie ist, aber dazu später mehr!

In der Show sind viele heiße Promi-Männer. Welcher wäre rein optisch am ehesten dein Typ?
Von denen wirklich keiner. Ich stehe eher auf Blond und wenn etwas Gehirnmasse vorhanden ist, macht das auch sexy. Die Jungs da drinnen haben sich teils so unsexy verhalten – also bähhh!

Es gab in der Sendung die homophoben Kommentare von Marcus. Was war dein erster Gedanke, als du die gehört hast?
Ich war einfach nur geschockt! Ich dachte, passiert das gerade wirklich? Meint der das jetzt ernst?

Fandest du, dass die anderen Promis angemessen reagiert haben? Oder hättest du dir mehr Unterstützung/Zivilcourage von den anderen gewünscht?
Es sind direkt einige in die Bresche gesprungen wie Willi und die süße Kate.

Findest du, dass der Sender in der Situation hätte eingreifen müssen?
Nein, das finde ich nicht! Wir sind erwachsene Menschen und Marcus ist ausgeflippt, ja, aber wir haben doch alles geregelt. Ich habe mich selbst darum gekümmert. Das ist doch für mich viel besser als alles andere 🙂

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Katy Ba?hm (@katybaehm)

Marcus hat sich ja am nächsten Tag bei dir entschuldigt. Denkst du die Entschuldigung kam von Herzen?
Nein.

War es für dich eine Genugtuung, ihn aus der Sendung schmeißen zu können?
Ja, da musste ich schon schmunzeln.

Hat er nach den Dreharbeiten noch mal das Gespräch gesucht?
Kein Kommentar.

Was sagst du zu diesem Emmy-Calvin-Drama?
Ich habe beiden vor Ort gesagt, dass sie sich damit keinen Gefallen tun. Das wurde mir sehr übelgenommen. Aber jetzt sehen sie’s vielleicht mal selber.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Katy Ba?hm (@katybaehm)

Wer von den Teilnehmern hat sich besonders positiv überrascht – und wer negativ?
Ich war sehr überrascht, wie toll Kate war. Von einigen Jungs war ich etwas negativ überrascht, was den Alkoholkonsum anging. Party ja – aber nicht übertreiben, Leute.

Denkst du in der Sendung sind Freundschaften fürs Leben entstanden?
Nein. Bis auf 1 bis 2 Leute nimmt man aus solchen Formaten niemanden mit. Das ist auch gut so.

Was würdest du mit dem Preisgeld machen?
Ich würde das in meine Firma investieren, die weiter ausbauen, Und ich möchte mir ein Haus kaufen 🙂 Einen Teil würde ich auch spenden! Man findet immer Dinge, für die man Geld ausgeben kann (lacht).

Die zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ läuft mit insgesamt acht Folgen immer Montags um 20:15 Uhr auf SAT.1 und auf Joyn. „Promis unter Palmen – die Late Night Show” läuft direkt im Anschluss. Dort diskutieren und lästern Jochen Bendel und Melissa Khalaj live über die aktuellen Geschehnisse der jeweiligen Folge.