03.11.2020 19:14 Uhr

Katzenberger & Cordalis jeden Dienstag in einer Show – und keiner merkt’s?

Bei "The Masked Singer" versuchen derzeit mehrere Stars das Fernsehpublikum mit ihrem Gesangstalent von sich zu überzeugen. Welcher Star unter welcher Maske steckt, klärt sich allerdings erst mit dem Ausscheiden des jeweiligen Kandidaten.

ProSieben/ Willi Weber

Nachdem in den ersten beiden Folgen bereits Veronica Ferres (Biene) und Jochen Schropp (Hummer) enttarnt wurden, geht das Rätselraten der Zuschauer munter weiter. Über die ProSieben-App kann das Publikum abstimmen, welcher Promi in welchen Kostüm steckt. Besonders bei den Erdmännchen herrscht allgemeiner Konsens darüber, dass es sich bei den beiden nur um Daniela Katzenberger und Lucas Cordalis handeln kann.

Zuschauer sind sich absolut sicher

Aktuell sind sich rund 73,4 Prozent der Zuschauer sicher, dass die Katze und der Schlagersänger derzeit dienstags in der TV-Show als Erdmännchen verkleidet zu sehen sind. Gerade einmal 5,4 Prozent meinen hingegen Annemarie und Wayne Carpendale erkannt zu haben. Normalerweise haben die Kandidaten eine Verschwiegenheitserklärung zu unterschreiben, in der sie erklären, ihre Teilnahme streng geheim zu halten. Ob die Mallorca-Auswanderer sich wohl verplappert haben?

Katzenberger & Cordalis jeden Dienstag in einer Show - und keiner weiß es?

ProSieben/ Willi Weber

Strenge Regelungen

Ein Insider soll gegenüber der „Bild“-Zeitung nämlich ausgeplaudert haben, dass es sich bei den Erdmännchen tatsächlich um Daniela und ihren Lucas handle. Demnach soll das Paar in einem Apartment in Köln untergebracht sein und streng abgeschirmt werden. Die Maßnahmen greifen anscheinend sogar so weit, dass die beiden getrennt zur Show gefahren werden. Natürlich hat sich der Sender bisher noch nicht zu den Details geäußert. Schließlich sollen die Stars ja auch bis zu dem Moment, in dem sie sich die Maske vom Kopf ziehen streng geheim bleiben.

Daniela und Lucas sind derzeit in Deutschland

Zudem waren sich die Zuschauer schon vor dem angeblichen Leak ohnehin schon ziemlich sicher, dass hinter den Erdmännchen nur Daniela Katzenberger und der Künstler stecken können. Das spiegelt sich nicht nur in der Abstimmung der App wieder, sondern auch in den Tweets, die dienstags parallel zur Sendung gepostet werden.

Passen würde es jedenfalls. Die Erdmännchen-Dame ist immerhin mindestens genauso aufgedreht, wie sich Daniela normalerweise gegenüber ihren Followern präsentiert. Zudem halten sich die beiden derzeit nicht auf Mallorca auf, sondern veröffentlichen immer wieder Posts aus Deutschland.

Galerie

Sarah Lombardi soll auch dabei sein

Neben den Erdmännchen will die „Bild“-Zeitung auch das Skelett enttarnt haben. Demnach soll es sich bei der Dame im Grusel-Kostüm um keine Geringere als Sarah Lombardi handeln. Zufälligerweise vermutet auch hier der Mehrzahl der Zuschauer die ehemalige DSDS-Zweite unter der Maske. Rund 74 Prozent haben ihr Kreuzchen hinter Sarahs Namen gesetzt, die Helene Fischer mit 6,9 Prozent somit weit hinter sich lässt. Auch Mehrzahl der Twitter-Nutzer ist sich sicher, dass aufgrund der Stimme allein Sarah Lombardi als Skelett infrage kommt.

Katzenberger & Cordalis jeden Dienstag in einer Show - und keiner weiß es?

ProSieben/ Willi Weber

Wurden diese Kostüme ebenfalls enttarnt?

Während sich das Publikum bei der Katze, dem Alpaka und dem Nilpferd nicht ganz so sicher ist, herrschen auch bei dem Alien und dem Frosch Einigkeit. So wird angenommen, dass im Frosch-Kostüm Wigald Boning steckt. Zudem soll Luke Mockridge als Alien bei „The Masked Singer“ teilnehmen.

Welcher Promi als nächstes seine Maske verliert zeigt sich heute immer Dienstags ab 20.15 bei ProSieben. (Cec)