23.02.2020 13:31 Uhr

„Kitchen Impossible“: Das ist Herausforderin Haya Molcho

Foto: TVNOW / PA / Markus Wache; TVNOW/PA/Simon Hausberger

Haya Molcho fordert in der heutigen Folge von „Kitchen Impossible“ den Meister Tim Mälzer heraus. Doch wer ist die Köchin und wird sie die schweren Aufgaben des Starkochs meistern ?

Von Tim Mälzer wird Haya Molcho nach Deutschland und Großbritannien geschickt. Er dafür nach Israel und Rumänien. Die beiden Spitzengastronomen verbindet eine tiefe Sympathie zueinander. Aber die wird in den harten Aufgaben, die beide sich gegenseitig stellen, mal kurz auf eine harte Probe gestellt. Da fliegen nicht nur Worte sondern auch die Töpfe durch die Gegend.

Foto: TVNOW / PA / Markus Wache

Wer ist Haya Molcho?

Haya Molcho wurde 1955 in Tel Aviv geboren. Im Alter von neun Jahren zog Haya Molcho mit ihren Eltern aus Israel nach Bremen. Nach dem Abitur studierte die 64-Jährige dort Psychologie. Ihre Liebe zum Kochen entdeckte die Israelin auf ihrer 19-jährigen kulinarischen Expedition mit ihrem Mann Samy Molcho, den sie 1978 heiratete.

Durch Kochkurse in vielen unterschiedlichen Ländern wurde ihr die kulinarische Feinkost nähergebracht. Im März 2009 eröffnete sie ihr erstes Lokal NENI. Nach und nach erfreut sich das NENI-Restaurant an zunehmender Beliebtheit. Mittlerweile existieren europaweit elf NENI-Restaurants!

Foto: TVNOW / PA / Markus Wache

Molcho hat auch schon mehrere Kochbücher veröffentlicht. Vorallem orientalische Rezepte haben es der Isrealin angetan, welche speziell der israelischen Küche gewidmet sind. Die Köchin beschreibt ihren Kochstil als „orientalische Weltküche“, in der klassische Gerichte mit Aromen aus Asien, Afrika und Europa vermischt werden.

In der 5. Staffel „Kitchen Impossible“ wird sich Haya Molcho in der heutigen Folge ab 20:15 Uhr bei VOX erneut den kulinarischen Herausforderungen stellen.