„Let’s Dance“: Darum macht der Isländer Rúrik Gíslason mit

"Let's Dance": Wer ist eigentlich Rúrik Gíslason?

IMAGO / Fotoarena

16.02.2021 22:00 Uhr

Die Kandidaten der neuen „Let's Dance“-Staffel stehen fest. Ex-Fußballer Rùrik Gislason ist ebenfalls mit von der Partie. Doch wer ist dieser Hottie eigentlich?

Hierzulande ist Rúrik Gislason zugegebenermaßen nicht allzu bekannt. In seiner Heimat Island dafür schon. Der Frauenschwarm wurde 1988 in Reykjavík geboren und gehört in seiner Heimat zu den besten Fußballern in der Geschichte des Landes. Plötzlich bekannt wurde der isländische Stürmer durch die Fußball-WM im Jahr 2018.

Fans waren schockverliebt

Nach seiner Einwechslung im Spiel gegen Argentinien explodierte das Instagram-Postfach des damaligen Nationalspielers förmlich. Der Grund: Frauen aus allen möglichen Nationen fanden den Kicker einfach nur hot, sogar eine bekannte brasilianische Schauspielerin schrieb ihm damals „Wie kann man nur so schön sein“.

,,Let's Dance": Wer ist eigentlich Rúrik Gíslason?

Foto: TVNow

Das erhofft er sich von ,,Let’s Dance“

Gut vorstellbar also, dass sich auch die Zuschauerinnen von ,,Let’s Dance“ an Rúrik gar nicht mehr sattsehen wollen. ,,Der Grund, warum ich bei ‚Let’s Dance‘ mitmache, ist, dass es etwas völlig Neues für mich ist und sich als eine absolute Herausforderung darstellt. Nach meinem Rücktritt vom Fußball habe ich beschlossen, offen für neue Dinge zu sein, und Tanzen ist definitiv neu für mich“, erklärt er im Vorfeld gegenüber RTL.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rurik Gislason (@rurikgislason)

Hierzulande keine große Nummer

Bis zuletzt hat der Teilnehmer beim Zweitligisten SV Sandhausen gespielt. Während der 32-Jährige in Island gefeiert wurde, war er hierzulande nie eine allzu große Nummer. Davor stand Gislason meist bei dänischen Vereinen unter Vertrag, wo er mit seinem Ex-Club Odense BK 2010 immerhin den Sprung in den internationalen Wettbewerb UEFA Europa League geschafft hat.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Rurik Gislason (@rurikgislason)

So tickt er privat

Auf Instagram zeigt der Hottie regelmäßig sein heißes Sixpack. Daran knabbern darf aber wohl nur seine Lebenspartnerin Nathalia Soliani, die nicht nur Spielerfrau, sondern auch Model ist. Aus seiner Liebe macht der Blondschopf jedenfalls kein Geheimnis, denn neben Fotos von seinem heißen Body postet der Sportler auch immer wieder Bilder mit der Beauty.

,,Let’s Dance“ startet am 26. Februar um 20.15 bei RTL und läuft ab dann immer freitags zur selben Zeit.

(JuC)