„Let’s Dance“: Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab
"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

13.03.2021 09:19 Uhr

Bei "Let’s Dance" wurden schon in Show 2 die ersten 30 Punkte vergeben. Heraus stachen Valentina Pahde und Rúrik Gíslason!

Die beliebte RTL-Tanzshow läuft seit drei Wochen wieder im TV und die Kandidaten der aktuellen Staffel haben es in sich. In der zweiten Tanzshow, in der die Paare von den Juroren Jorge González, Motsi Mabuse und Joachim Llambi beurteilt wurden, bekam ein Paar bereits die volle Punktzahl von 30 Punkten.

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Gänsehautmoment mit Auma Obama

Nachdem sich Vanessa Neigert letzte Woche bereits von „Let’s Dance“ verabschieden musste, ging Deutschlands schönste Tanzshow gestern mit 13 Stars und ihren Profitänzern in die zweite reguläre Live-Show.

Für einen Gänsehautmoment sorgte Auma Obama, die mit ihrer Salsa kenianisch-kubanisches Feeling nach Deutschland brachte und damit vor allem Motsi Mabuse zu Tränen rührte: „Diese Authentizität, der Ursprung des Tanzes, wie es aussieht, dein Kopftuch – das bedeutet so viel für so viele Menschen …“

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Valentina Pahde sucht für Begeisterung

Zu dem Song „Whatever It Takes“ von Milow tanzten Schauspielerin Valentina Pahde und ihr Profitänzer Valentin Lusin einen Quick Step, der sowohl die Jury als auch die anderen Tanzpaare umhaute. Valentina hingegen konnte die Begeisterung für den Tanz, der zuvor definitiv nicht ihr Lieblingstanz gewesen war, gar nicht fassen. „Habt ihr über meinen Tanz gerade geredet?“, fragt sie nach der Bewertung völlig baff.

Motsi ist sich sicher um Valentinas Potential für die Show: „Das Ding wird dir nicht leicht wegzunehmen sein.“

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Frauenschwarm punktet weiter

Auch TV-Liebling Rúrik Gíslason (Fotos oben und unten) und Renata Lusin bekamen für ihren Wiener Walzer bereits zehn Punkte von Jorge, landeten am Ende aber mit 27 Punkten auf Platz zwei. Motsi sieht aber auch in dem isländischen Fußballtalent Rúrik immenses Potential: „Wenn du Gas gibst, kannst du der beste Tänzer werden, den wir bei ‚Let’s Dance‘ je hatten.“ Na, wenn das nicht vielversprechend klingt.

Für Kim Riekenberg ist dagegen nach zwei regulären Shows schon Schluss bei „Let’s Dance“: Mit insgesamt 10 von 30 möglichen Jurypunkten mussten das Model und Tanzpartner Pasha Zvychaynyy am Ende der zweiten Live-Show „Let’s Dance“ verlassen.

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Tänze & Jurywertungen der 2. Show

Boxer Simon Zachenhuber (22) und Patricija Belousova (25):
Cha Cha Cha, „Take You Dancing” (Jason Derulo): 15 Punkte insgesamt

Journalistin Auma Obama (60) und Andrzej Cibis (33):
Salsa, „Quimbara“ (Celia Cruz): 23 Punkte insgesamt

„Prince Charming“ Nicolas Puschmann (29) und Vadim Garbuzov (33):
Tango, „Breaking Me” (Topic, A7S): 21 Punkte insgesamt

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Influencerin Senna Gammour (41) und Robert Beitsch (29):
Jive, “Einmal Um Die Welt“ (Cro): 12 Punkte insgesamt

Musikerin Ilse DeLange (43) und Evgeny Vinokurov (30):
Rumba, „Time After Time” (Eva Cassidy): 17 Punkte insgesamt

Schauspieler Erol Sander (52) und Marta Arndt (31):
Cha Cha Cha, „You’re The First, The Last, My Everything” (Barry White): 12 Punkte insgesamt

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Sportreporter Kai Ebel (55) und Kathrin Menzinger (32):
Cha Cha Cha, „Sexbomb“ (Tom Jones): 13 Punkte insgesamt

Influencerin & Model Lola Weippert (24) und Christian Polanc (42):
Tango, “Whatever Lola Wants” (Sarah Vaughan): 21 Punkte insgesamt

Musiker Mickie Krause (50) und Malika Dzumaev (29):
Quickstep, „Help!“ (The Beatles): 11 Punkte insgesamt

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Ex-Tagesschau-Sprecher Jan Hofer (68) und Christina Luft (29):
Rumba, „Always On My Mind” (Elvis Presley): 10 Punkte insgesamt

Profi-Fußballspieler Rúrik Gíslason (33) und Renata Lusin (33):
Wiener Walzer, „Powerful (Major Lazer, Ellie Goulding, Tarrus Riley): 27 Punkte insgesamt

Model Kim Riekenberg (26) und Pasha Zvychaynyy (29):
Cha Cha Cha, „Head, Shoulders, Knees & Toes” (Ofenbach, Quarterback): 10 Punkte insgesamt

Schauspielerin Valentina Pahde (26) und Valentin Lusin (33):
Quickstep, „Whatever It Takes” (Milow): 30 Punkte insgesamt

"Let’s Dance": Valentina Pahde und Rúrik Gíslason räumen ab

Kim Riekenberg & Pasha Zvychaynyy. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Die Quoten

Durchschnittlich 4,29 Zuschauer ab 3 Jahre (MA: 16,2 %) fieberten am Freitagabend mit. Starke 18,4 Prozent der 14- bis 59-Jährigen (2,42 Mio.) waren beim Tanzspektakel mit Victoria Swarovski und Daniel Hartwich an den Bildschirmen dabei – noch mehr als in der Vorwoche (Zum Vergleich: 17,1 % / 2,27 Mio.).

In der Zielgruppe 14-49 Jahre übersprang die Erfolgsshow diesmal sogar die 20-Prozent-Marke und erzielte 21,2 Prozent Marktanteil. 1,54 Mio. Zuschauer sahen hier, wie die verbliebenen 13 Tanzpaare versuchten, Zuschauer und Jury mit Charme und Leistung zu überzeugen und „Let’s Dance“ somit zur Nummer 1 am Freitag (Abend) kürten.