„Love Island“: Eifersuchtsanfälle und Knallhart-Entscheidung im Halbfinale!

Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle  und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!
Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!

Foto: RTLZWEI

28.03.2021 20:04 Uhr

Es wird dramatisch bei der diesjährigen „Love Island“-Staffel auf RTLZWEI. Tränen und Trennungen stehen auf dem Programm und dann soll es für die Couples auch noch die härteste Finalshow aller Zeiten werden.

Erst einmal zur wohl größten Enttäuschung der diesjährigen „Love Island„-Staffel: Nicole gibt ihrem Traumprinzen Dennis doch tatsächlich den Laufpass. Und das, obwohl die beiden von Minute eins der Kuppelshow aneinanderklebten wie zwei Heftpflaster. Doch nun soll alles vorbei sein.

Nicht nur, dass Dennis einfach nicht begreifen will, dass Nicole Veganerin ist (und sie ungefähr fünfmal in der Sendung gefragt hat, ob sie auch was vom Rührei abhaben möchte) und sie daraufhin in Tränen ausbrach, es scheint noch mehr Zoff für handfeste Diskussionen zu geben, wie die letzte Folge zeigt.

Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!
Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!

Foto: RTLZWEI

Keine Gefühle und zu wenig Kommunikation?

„Ich glaube nicht, dass ich so weitermachen kann. Ich werde dir nicht geben können, was du verlangst. Es tut mir leid” – mit diesen emotionalen Worten beendet Nicole das Pärchen-Dasein mit ihrem Dennis am Abend endgültig. Schon den ganzen Tag über ist das einstige Traumpaar immer wieder aneinandergeraten, Gründe dafür sind nach Nicoles Ansicht fehlende Gefühle und zu wenig Kommunikation.

Dennis kann kaum glauben, was er da hört, glaubte er doch die ganze Zeit, die Beziehung hätte eine Chance. Und verknallt ist der Charming-Boy auf jeden Fall in die Blondine. „Die ersten zwei Wochen hier waren mit die besten in meinem Leben. Und wegen so ein paar Sachen und Ungereimtheiten beendest du das Ganze. Krass, da habe ich dich total falsch eingeschätzt. So schnell sortierst du aus? Das tut weh, das tut richtig weh.”

Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!
Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!

Foto: RTLZWEI

Eifersuchts-Drama zwischen Amadu und Julia

Noch wilder in Sachen Streitereien geht es aber zwischen Julia und Amadu zu. Es kommt zu einer heftigen Eifersuchtsszene, schließlich sieht alles danach aus, als hätte Amadu fremd geflirtet mit Kandidatin Bianca. Dabei sollte sein Herz eigentlich nur Julia gehören – die allerdings auch auf die kleinste Mücke eifersüchtig ist und deswegen auch dieses Mal an die Decke geht. Am Abend überrascht Star-DJ Hugel die Islander und legt im Garten der Villa auf, es wird gefeiert und getanzt. Und plötzlich – uuups, Bianca hat doch da nicht etwa Amadu angetanzt? Und warum lässt der auch noch einen lustigen Anmachspruch ihr gegenüber vom Stapel? Julia glaubt zu spüren, dass sich ihr Liebster von ihr entfernt.

„Mach bitte aus einer Mücke (ja besagte Mücke, auf die Julia auch eifersüchtig ist) keinen Elefanten”, reagiert Amadu genervt, als sie ihn darauf anspricht. Er hat sich nichts vorzuwerfen: „Du musst dich fragen, ob an deiner Wahrnehmung etwas nicht richtig ist!”

Jana Ina Zarrella: Überraschungsbesuch in der Villa

Und es kommt noch schlimmer! Es passiert etwas bei „Love Island“, was es noch nie in der Kuppel-Show gab. Moderatorin Jana Ina Zarrella überrascht die Islander in der Villa und verkündet, dass es jetzt darum geht die Couples für das große Finale am Montagabend festzulegen. „Jetzt ist Schluss mit Taktieren”, so die Moderatorin. Die Islander müssen sich jetzt endlich mal ihrem Couple-Partner bekennen. Und dann wird’s spannend – und wahnsinnig brenzlig. Unabhängig voneinander werden die Mädels und Jungs gefragt, ob sie bei ihrem Couple mit dem Herzen dabei sind und sich eine Beziehung nach „Love Island“ vorstellen können. Nach den ganzen Streitereien und Gefühlschaos, scheint das die größte Herausforderung für manche Couples zu sein, denn wer sich keine Beziehung mit seinem Partner nach „Love Island“ vorstellen kann, muss gehen.

Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!
Bittere Trennung, Eifersuchtsanfälle und die härteste Entscheidung ever im „Love Island”-Halbfinale!

Foto: RTLZWEI

Gibt es noch eine Chance für die Liebe?

Und ausgerechnet Dennis will Nicole und sich noch immer eine Chance geben (Aaaaaaw!). Doch schlägt Nicoles Herz auch noch für den Düsseldorfer? Und hat die Beziehung von Amadu und Julia eine Chance? Eines ist jetzt schon klar: Nicht alle Couples wachen am letzten Morgen auf der Insel der Liebe auf.

Die „Love Island“-Frühjahrsstaffel neigt sich dem Ende. Am Montag, den 29. März um 22:15 Uhr endet die dreiwöchige Liebesreise auf RTL2 und das Sieger-Couple wird gekürt.

Keine Sorge – wer nicht genug von „Love Island“ bekommen kann, kann sich freuen. Nicht nur, dass die Folgen nach der Ausstrahlung sieben Tage lang kostenlos auf TVNOW verfügbar sind, ab Montag, 29. März ist die dritte Staffel „Love Island“ UK (2017) exklusiv auf TVNOW zu sehen. Die Folgen sind im Original mit deutschen Untertiteln verfügbar.