Sonntag, 12. Januar 2020 08:27 Uhr

„Love Island“: Yasin und Samira schon verlobt?

Foto: RTL 2

Yasin und Samira lernen sich in der letzten „Love Island“-Staffel kennen und lieben und gingen als Paar aus der Sendung. Auch danach zeigten sie sich schwer verliebt. Nun sollen die beiden ernst gemacht haben und tatsächlich den nächsten Schritt wagen.

Schon wenige Wochen nach dem Finale von „Love Island“ waren Yasin und Samira zusammen gezogen, es schien zwischen den beiden also ernst zu sein. Jetzt soll es eine Blitz-Verlobung gegeben haben. Yasin hatte angeblich ein Angebot von RTL vorliegen, ob er als Nachrücker für Günther Krause, verließ das Dschungelcamp nach einem Tag, kommen soll.

Sie feiern die Verlobung

Doch gegenüber der „Bild“-Zeitung sagte Yasin: „Ich fliege nicht nach Australien, denn es gab keinen Anruf von RTL. Ich fliege mit Samira in den Urlaub, wir haben uns verlobt und wollen das feiern. Ich habe ihr am Freitag den Antrag gemacht, seitdem tragen wir die Ringe.“

Sollten die beiden tatsächlich heiraten, dann wäre es das erste Pärchen, dass aus der Kuppelsendung hervorgeht und den Gang vor den Altar wagt. Alle weiteren Paare hatten sich bereits kurz nach dem Finale wieder getrennt.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren