Mittwoch, 21. August 2019 14:00 Uhr

Luke Mockridge: Fernsehgarten-Fans schäumen immer noch vor Wut

Fotos: ZDF/Ralf Orlowski & imago images / Eibner

Scheinbare flache Kinderwitze, Beleidigungen gegen Rentner und ein Affen-Auftritt mit Banane. Comedian Luke Mockridge (30) crashte am Wochenende den ZDF-Fernsehgarten mit einem nicht vereinbarten Auftritt und ließ Moderatorin Andrea Kiewel und das Millionenpublikum verärgert zurück.

Klsr ist nun, dass dieser bizarre bis peinliche Auftritt Teil seiner neuen Sat1-Show „Die Greatnightshow“ sein dürfte, in der er ähnlich wie in Formaten von Joko und Klaas „ferngesteuert“ wird und dadurch in denkbar skurrile Situationen kommt.

Allerdings ist der Gute halt weder Joko noch Klaas und es scheint schwer vorstellbar, dass dieser Auftritt auch zusammengeschnitten irgendwie lustig sein könnte. Doch hier ist eine mögliche Lösung!

Die Fans sind stinksauer

Jedenfalls ist der Fanclub der beliebten ZDF-Sendung nach wie vor rasend vor Wut, denn es ist noch immer nicht eindeutig geklärt, wer im vornherein von dieser Aktion wusste. „Wir waren im Vorfeld darüber informiert, dass Luke Mockridge mit einem Social-Media-Team kommt. Das ist nicht unüblich“, räumte ZDF-Showchef Oliver Heidemann ein.

„Sein Auftritt im ‚Fernsehgarten‘ war aber so nicht abgestimmt und hat sowohl die Redaktion als auch Andrea Kiewel völlig überrascht.“ Ob wirklich alle so überrascht waren, stellen einige Pressestimmen in Frage. Das ZDF schweigt aber weiter dazu.

Luke Mockridge: Fernsehgarten-Fans schäumen immer noch vor Wut

Foto: Foto: ZDF/Ralf Orlowski

Die ‚Bild‘-Zeitung zitiert Bernd Zirzlmeier (59), den Vorsitzenden des Fernsehgarten-Fanclubs mit klaren Worten: „Wenn es stimmt, dass auch das Fernsehgarten-Team Andrea verarscht hat, dann sind wir richtig sauer! Wir lassen doch jeden Sonntag das Geld da. Da darf so was nicht passieren.“

Man wolle der Sendung weiter treu bleiben, dennoch sei man immer noch sehr erzürnt. „Wir sind noch immer sauer auf Luke und alle, die bei dieser Verar?… mitgemacht haben.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren