Mittwoch, 26. Juni 2019 07:29 Uhr

Mandy Moore: „Ich hatte eine wirklich fruchtbare Zeit“

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Mandy Moore hätte ihre Karriere vor ‚This is Us‚ fast aufgegeben. Die 35-jährige Schauspielerin spielte in dem NBC-Drama die Rolle der Rebecca Pearson. Bevor sie jedoch siegreich aus dem Casting hervorging, dachte Mandy nicht nur einmal daran, das Handtuch zu werfen, wie sie jetzt bei einer Podiumsdiskussion verriet.

Mandy Moore: "Ich hatte eine wirklich fruchtbare Zeit"

Foto: Nicky Nelson/WENN.com

Bei dem von Popsugar Play/Ground organisierten Event erklärte sie: „Als Schauspieler muss man so viel Ablehnung hinnehmen. Als ich anfing, rannte ich immer und immer wieder vor eine Wand, jahrelang, und das kam mit einigen komplizierten Dingen in meinem Privatleben zusammen. Die Kombination aus diesen zwei Sachen gab mir das Gefühl, festzustecken. Danach dachte ich ‚Das war’s. Ich glaube, das Universum gibt mir ein Zeichen, dass ich das ganze einfach lassen sollte. Vielleicht sollte ich keine Schauspielerin werden, ich hatte wirklich Glück, ich hatte in jüngeren Jahren eine wirklich fruchtbare Zeit, jetzt sollte ich einfach etwas anderes machen.'“

Quelle: instagram.com

„Es gab keinen Plan B für mich“

Einen Plan B hatte Mandy, die vor ihrer Schauspielkarriere als Sängerin aktiv war und mit der Single ‚Candy‘ einen Hit landete, allerdings nicht. Daher versuchte sie es noch einmal in Hollywood. Sie erzählt: „Ich glaube, am Ende, wenn ich genau darüber nachdachte, gab es keinen Plan B für mich, ich musste es einfach aufbauen. Es war dieser Zeitraum, den man als Treibstoff braucht für die Zeit… in der man wieder Licht sieht.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren