27.08.2020 12:55 Uhr

Matthias Mangiapane geschockt: Er muss mit 134 Euro pro Woche auskommen

Matthias Mangiapane lebt auf der Sonnenseite des Lebens. Aber wie wird er wohl damit klarkommen, wenn er plötzlich nur noch einen Hungerlohn zur Verfügung hat.

obs/SAT.1

Genuss ist für den braun gebrannten Matthias Mangiapane ein Lebenselixier. Er liebt die schönen Dinge im Leben und umgibt sich gern mit Gleichgesinnten. Wenn er dann noch regelmäßig Beauty-Behandlungen wahrnehmen kann, dann ist die Welt im Lot.

„Ich stehe auf Shopping!“

„Ich liebe es, zweimal in der Woche zum Friseur zu gehen. Ich liebe es, zur Fußpflege zu gehen. Ich liebe es, zur Maniküre zu gehen, zur Kosmetik, zum Botox-Spritzen. Ich stehe auf Shopping, auf teures Parfüm. Das ist einfach so!“, so der 36-jährige Zahn-Bleaching-Fan.

Doch damit ist jetzt Schluss: Für eine Woche geben der Reality-Star und sein Ehemann Hubert Fella ihr wohlsituiertes Leben zwischen Champagnerschlürfen und Schönheitsbehandlungen im idyllischen Unterfranken auf und tauchen in das Leben von Kylo-Ben Kurpanek und seiner Familie in Berlin-Hellersdorf ein.

Matthias Mangiapane geschockt: Er muss mit 134 Euro pro Woche auskommen

obs/SAT.1

Nur 134 Euro in der Woche

Eine krasse Erfahrung für das Glamour-Paar: Statt mit ihrem gewohnten Wochenbudget von 4.480 Euro müssen die beiden mit mageren 134 Euro auskommen – also mit dem, was dem transsexuellen „Mampa“ Kylo-Ben und seinen beiden Kindern wöchentlich zur Verfügung steht.

Und anstelle von Beautybehandlungen und Party steht für Matthias Mangiapane und Hubert Fella unter anderem harte Stallarbeit auf dem Programm.

Quelle: instagram.com

Galerie

Es reißt der Geduldsfaden

Als die beiden dann aber auch noch zu Abrissarbeiten und einer Nacht in wilder Natur verdonnert werden, reißt ihnen der Geduldsfaden…

Familie Kurpanek dagegen kann eine Woche Luxus pur zelebrieren – Shoppingtour, Swimmingpool und 500-Quadratmeter-Villa inklusive. Welches Resümee ziehen die Beteiligten am Ende der Woche aus dem Experiment?

Quelle: instagram.com

Über „Plötzlich arm, plötzlich reich“

Die Antwort sehen SAT.1-Zuschauer in „Plötzlich arm, plötzlich reich – Promi-Spezial“ am Montag, 31. August 2020, um 20:15 Uhr – in der ersten Folge: „Promis unter Plattenbauten“.

In den drei Folgen des Promi-Spezials von „Plötzlich arm, plötzlich reich“ verlassen Matthias Mangiapane, Melanie Müller und Marc Terenzi ab 31. August 2020 jeweils montags um 20:15 Uhr ihr trautes Wohlstands-Umfeld. Sie möchten wissen: Wie lebt es sich am anderen Ende der sozialen Skala?

„Plötzlich arm, plötzlich reich – Promi Spezial“ – drei Folgen, ab 31. August 2020 immer montags um 20:15 Uhr in SAT.1.

Das könnte Euch auch interessieren