Menderes‘ erster Auftritt seit langer Zeit

Menderes' erster Auftritt seit langer Zeit
Menderes' erster Auftritt seit langer Zeit

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

26.01.2021 19:30 Uhr

Am Montagabend war Menderes Bagci zu Gast bei den Moderatoren Sonja Zietlow und Daniel Hartwich in der Dschungelshow. Es war sein erster Auftritt in der Öffentlichkeit nach längerer Zeit.

Der ewige DSDS-Kandidat und TV-Liebling war 2016 selbst Kandidat beim Dschungelcamp und erinnerte sich am Montagabend an seine Zeit zurück, damals konnte er die Show gewinnen und ging als Dschungelkönig aus der Sendung.

Er wurde zum TV-Liebling

Vor seiner Dschungelcamp-Teilnahme war Menderes für alle nur die verrückte Knallerbse von DSDS, der es Jahr ein, Jahr aus vor der Jury versuchte, es aber nie über den Auslands-Recall hinaus schaffte.

Im Dschungel lernte TV-Deutschland den zurückhaltenden und sehr bescheidenen Menderes Bagci erst richtig kennen und vor allem lieben. Kein Wunder, dass er schnell zum Liebling avancierte.

Menderes' erster Auftritt seit langer Zeit

imago images / T-F-Foto

Unheilbar krank

In den letzten Monaten was es ruhig um Menderes Bagci geworden. Er suchte nur noch selten das Rampenlicht und Fans mussten mit ansehen, wie er immer dünner wurde.

Der Grund: Menderes ist an der unheilbaren Krankheit Colitis Ulcerosa erkrankt, einer chronischen Entzündung der Darmschleimhaut. „Im Oktober 2019 ging es mir gesundheitlich leider wieder ein wenig schlechter. Durch die Krankheit bedingt hatte ich wieder einige Beschwerden, die mich wieder in die Knie gezwungen haben“, offenbart er damals gegenüber klatsch-tratsch.de.

Menderes' erster Auftritt seit langer Zeit

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Er erklärt seinen Sieg

Am Montagabend blickte Menderes auf seine Dschungel-Teilnahme zurück und hat jetzt endlich verstanden, warum er eigentlich so gut beim Publikum ankam.

Der liebenswerte Sänger erklärt: „Letztendlich kam mein Ehrgeiz und mein Durchhaltevermögen gut an, ich glaube die Leute fanden mich einfach sympathisch. Die haben gesehen, ich ziehe mein Ding durch. Ich glaube Sympathie einfach.“

Menderes' erster Auftritt seit langer Zeit

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Menderes liebte den Dschungel

Menderes scheint in den letzten Monaten etwas zugenommen zu haben, wirkt gesund und ausgeglichen. Auch in der Dschungelshow zeigte sich Bagci wie immer von seiner netten, lieben und höflichen Seite.

Als einer der wenigen Kandidaten in den vergangenen Staffeln, hatte er damals gefallen am Dschungel-Leben gefunden und berichtet: „Die Luft hat etwas mit mir gemacht, ich mag dieses einfache Leben, irgendwie habe ich mich darin verliebt. Ich fand es einfach schön!“

(TT)