Dienstag, 20. August 2019 19:28 Uhr

Menowin will nun bei „Let’s Dance“ mitmachen

Foto: Monsterpics

In der letzten Woche entschied Menowin Fröhlich (31) gemeinsam mit seiner Verlobten Senay Ak (28) freiwillig das „Sommerhaus der Stars“ zu verlassen. Heute wird er das Haus in Portugal endgültig verlassen.

Aber wie wird es für Menowin Fröhlich nun weitergehen? Der Sänger möchte natürlich an seiner Musikkarriere festhalten, brachte erst vor wenigen Wochen seine erste deutschsprachige Single „Du bist meine No. 1“ heraus. Gegenüber klatsch-tratsch.de erzählt er: „Es wird auf jeden Fall neue Musik kommen. Wir sind total happy wie das im Moment läuft und wir wollen weiterhin dran bleiben. Die zweite Single wird in Kürze hinterherkommen.“

„Ich treffe den Zeitgeist“

Nachdem es viele Jahre von Menowin musikalisch nichts zu hören gab, glaubt er nun das Richtige für sich gefunden zu haben, er erzählt weiter: „Ich glaube ich bin echt auf dem richtigen Weg, es ist genau die Musik, was die Leute aktuell hören und es trifft den Zeitgeist. Ich denke ich bin einer der wenigen Künstler, den die Leute in verschiedenen Genres gefällt. Ich denke ich treffe gerade den Zeitgeist.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Menowin (@menowin_official) am Aug 5, 2019 um 3:21 PDT

Aber auch im Fernsehen würde er gerne weitere Projekte annehmen, eines hätte er da auch schon im Hinterkopf und lacht verschmitzt: „Meine Lieblingsprojekt wäre „Let’s Dance“. Das wäre ein Ding, dass ich mir richtig gut vorstellen könnte. Ich glaube ich kann gut tanzen. Wenn nicht ich, wer dann?“

Sollte Menowin bei "Let's Dance" mitmachen?

Ja, er konnte sich schon immer bewegen
Auf jeden Fall, dann könnte er auch ein paar Pfunde verlieren
Nein, da wären mir andere Kandidaten lieber

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren