Montag, 22. Juli 2019 19:48 Uhr

Micaela Schäfer: So denkt sie über die „Sommerhaus“-Paare

Foto: imago images / Photopress Müller

Am Dienstag beginnt „Das Sommerhaus der Stars“ und eine, die weiß wie es ist, bei der TV-Show dabei zu sein, ist Micaela Schäfer (35). Sie selbst nahm im letzten Jahr mit ihrem damaligen Partner Felix Steiner an dem Format teil.

Micaela Schäfer: So denkt sie über das "Sommerhaus"-Paare

Foto: imago images / Photopress Müller

Selbstverständlich wird sie sich auch die diesjährige Staffel anschauen, wie sie im Interview mit klatsch-tratsch.de erzählt: „Klar, wenn man selber mal im „Sommerhaus“ war, dann informiert man sich, wer geht da diesmal rein. Ich finde den Cast wirklich gut.“

Micaela Schäfer: So denkt sie über das "Sommerhaus"-Paare

Foto: TVNOW

Mit dabei sind in diesem Jahr Ex-Caught-in-the-Act-Sänger und Musiker Benjamin Boyce (50) sowie Model Kate Merlan (32), Schauspielerin Jessika Cardinahl (54, Ottos schöne Kino-Liebe aus „Otto – Der Film“) und Architekt Quentin Parker (65), die „Love Island“-Reality Stars Elena Miras (27) und Mike Heiter (27), Musiker Menowin Fröhlich (31, DSDS) und seine Lebensgefährtin Senay Ak (28), die „Goodbye Deutschland“-Reality Stars Steffi (46) und Roland Bartsch (47), Sänger Willi Herren (44) und seine Ehefrau Jasmin Herren (40), Sänger Michael Wendler (47) und Freundin Laura Müller (18, Schülerin) und die „Bachelor in Paradise“-Reality Stars Johannes Haller (31) und Yeliz Koc (25).

 

Michael Wendler wird es schwer haben

„Ich kenne einige nicht“, gesteht Micaela, sie fügt jedoch hinzu: „Aber ich denke, da sind ein oder zwei Pärchen dabei, die werden es krachen lassen.“ Damit meint se vor allen einen: „Willi Herren wird es krachen lassen. Ich kenne ihn ja ganz gut und auch Jasmin, sie reden einfach frei nach Schnauze.“

Micaela Schäfer: So denkt sie über das "Sommerhaus"-Cast

Foto: TVNOW

Bei Michael Wendler und Laura Müller hat Micaela jedoch bedenken, ob die Teilnahme der jungen Beziehung gut tut: „Auch beim Wendler wird es heftig, seine kleine wird ins kalte Wasser gestoßen. Sie haben ja sowieso mit vielen Vorurteilen zu kämpfen. Ich mag ihn, aber wird eine Herausforderung für ihn, mit einem Küken da reinzugehen. Es trennen sich nach dem „Sommerhaus“ auch immer Paare, ich kenne das, bei mir war ja auch Schluss. Ich finde es mutig von ihm. Die sind noch frisch zusammen.“

Micaela Schäfer: So denkt sie über das "Sommerhaus"-Cast

Foto: TVNOW

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren