Dienstag, 11. Februar 2020 20:39 Uhr

Michael Wendler: Doku mit seiner Laura läuft doch im TV

Laura Müller und Michael Wendler. Foto: imago images / Revierfoto

Fans von Schlagerstar Michael Wendler und seiner Freundin Laura Müller können es wahrscheinlich kaum noch erwarten. Am 28. Februar ist es endlich soweit: Die heiß ersehnte Dokumentation über die beiden Turteltauben kommt ins TV.

Bereits Ende Januar gab der Kölner TV-Sender RTL bekannt, dass der 47-Jährige mit seiner 19-jährigen Angebeteten in einem eigenen TV-Format zu sehen sein wird. ‚Laura & der Wendler – total verliebt in Amerika‘ wird das neue Stück deutscher Fernsehgeschichte heißen, in dem Michael Wendler und Laura Müller zu bewundern sein werden.

Quelle: instagram.com

Nicht nur online

In der Dokumentation soll es unter anderem um die Teilnahme der jungen Frau an der Show ‚Let’s Dance‘ und ihr ‚Playboy‘-Shooting gehen. Ursprünglich sollte das Format zunächst nur im Internet auf der Streaming-Plattform TVNOW gezeigt werden, doch nun entschied man sich auch für eine TV-Ausstrahlung.

Somit wurde bekanntgegeben, dass die Doku auch im Fernsehen laufen wird. Dennoch erhält die Streamingplattform Vorrang. Bereits ab dem 21. Februar werden Fans die Folgen über das berühmte Liebespaar online sehen können. In der Nacht vom 28. auf den 29. Februar um 0.30 Uhr können die Anhänger des Musikers und seiner Gespielin die erste Folge ‚Laura & der Wendler – total verliebt in Amerika‘ im Fernsehen auf RTL bewundern. Am nächsten Tag geht es dann damit weiter.

„Laura & Der Wendler – total verliebt in Amerika“ blickt hinter die Kulissen, taucht ein in das Leben des heiß diskutierten Paares und zeigt, wie sich das Pärchen in Amerika ein neues Liebesnest baut.