Montag, 16. September 2019 20:40 Uhr

Michael Wendler: So will der „German King Of Pop“ Amerika erobern

Foto: TVNOW / Seema media

Schlagerstar Michael Wendler hat Großes vor. Nachdem er es in Deutschland bereits zum Malle-Sänger geschafft hat, will er es nun in den USA schaffen und hofft in Übersee auf den großen Durchbruch. Zu sehen gibt’s das am heutigen Montagabend im Fernsehen.

Dafür hat er sein erstes Konzert in Florida organisiert und kündigt sich selbst ohne Scham als „German King of Pop“ an, schraubt damit die Erwartungen bei den Amerikanern in die Höhe. Mit einer Gruppe Hardcore-Fans und seinem eigenen deutschen Konzertteam will der Wendler überzeugen. Aber dann geht der Koffer mit der Technik verloren und der gesamte Auftritt steht auf der Kippe.

Michael Wendler: So will der "German King Of Pop" Amerika erobern

Der Wendler mit Fans. Foto: TVNOW / Seema media

Karriere steht auf der Kippe

Aber auch seine deutschen Fans hat Michael Wendler nicht vergessen – für 40 von ihnen hat er eigens einen Fantag auf die Beine gestellt und zeigt ihnen sein neues Leben in Amerika. Aber dann steht der Auftritt, der eigentlich Michaels Sprungbrett zur internationalen Karriere werden soll, plötzlich auf der Kippe. Kurz vor knapp fehlt ein Großteil der für den Auftritt nötigen Technik!

Dabei hat der Wendler extra sein eigenes Konzertteam aus Deutschland einfliegen lassen. Kann der Schlagerstar das Ruder noch herumreißen und seine deutschen Fans sowie die amerikanische Klientel von sich überzeugen – oder droht jetzt, alles zu scheitern?

„Goodbye Deutschland“ heute um 23:15 Uhr auf VOX. Wiederholung der Sendung von 2018.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren