Samstag, 24. August 2019 21:38 Uhr

Mickie Krause: „Willi ist im Sommerhaus zum Fremdschämen“

Fotos: imago images / Noah Wedel & TVNOW

Eigentlich sind die Malle-Stars dafür bekommt immer extrem gute Laune zu haben und zusammenzuhalten. Doch in letzter Zeit häufen sich die Läster-Attacken der singenden Malle-Unterhalter. So nun auch von Ballermann-Urgestein Mickie Krause (49).

Der fand im Gespräch mit der „Bild“-Zeitung klare Worte für einige seiner Kollegen, die durch diverse Trash-TV-Formate tingeln. Der „Eine Woche Wach“-Sänger würde nicht mal im Traum bei einer solchen Sendung mitmachen – nicht mal im Notfall. „Wenn ich Geld brauche, gehe ich zum Geldautomaten!“ Autsch! Das hat gesessen!

Mickie Krause: „Willi ist im Sommerhaus zum Fremdschämen“

Foto: TVNOW

„Willi ist ja zum Fremdschämen“

Mickie Krause wird noch klarer. „Wer im ‚Sommerhaus der Stars‘ oder bei ‚Promi Big Brother‘ mitmacht, verkauft seine Seele. Da geht niemand als Gewinner raus. Mein Lebenssinn besteht nicht darin, mich zum Deppen zu machen.“ Formate wie „Promi Big Brother“ und Das „Sommerhaus“ seien für ihn „das Asozialste was es auf dem Markt gibt.“

Vor allem ein Malle-Kollege kommt dabei für ihn schlecht davon: „Willi ist ja zum Fremdschämen. Wir kennen ihn ganz anders, als kölschen Jung, aber das ist schon menschenverachtend, wie er sich darstellt. Am Ende wird es heißen, RTL hat das ja alles zusammengeschnitten. Aber so habe ich Willi noch nie erlebt und möchte ihn auch nie erleben“.

Mickie Krause: „Willi ist im Sommerhaus zum Fremdschämen“

Foto: TV NOW

Nicht für die Medienwelt geschaffen

Auch über den Malle-Kollegen Michael Wendler amüsiere er sich – vor allem aber über dessen Freundin Laura: „Wer 19 ist und einen Sprachfehler hat, sollte zum Logopäden gehen. Sie macht demnächst ihre erste Co-Moderation bei einem Konzert und bis dahin sollte noch dringend was gemacht werden. Oder findet ihr nicht, dass sie ein bisschen nuschelt?“

Er habe kein Problem mit dem ungleichen Paar, aber „momentan tun sie mir leid.“

Mickie Krause: „Willi ist im Sommerhaus zum Fremdschämen“

Foto: SAT.1

Und auch „Promi Big Brother“-Teilnehmer Almklausi kommt nicht ungeschoren davon: „Promi BB ist ein belangloses Format, das Almklausi weder gut tut, noch schaden wird. Er ist farblos, ihm fehlt die Ausstrahlung und ich glaube, er hat sich nicht gut genug auf das Format vorbereitet. Er ist für die Medienwelt nicht geschaffen, da er nicht unbedingt als aufregend gilt.“

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren