Mittwoch, 23. Januar 2019 19:45 Uhr

Nadine Klein: Darum schaut sie kein „Bachelor“

Nadine Klein war die letzte „Bachelorette“, nahm zuvor auch schon am „Bachelor“ teil. Aktuell läuft die neueste Staffel der Kuppel-Sendung, doch Nadine gesteht, dass sie diese nicht wirklich verfolgt.

Nadine Klein: Darum schaut sie kein „Bachelor“

Foto: P.Hoffmann/WENN.com

Das hat einen ganz bestimmten Grund, wie sie im exklusiven Interview mit klatsch-tratsch.de erzählt: „Ich habe die erste Folge geguckt, habe es dann aber nicht mehr weiter verfolgt. Ich muss gestehen, bevor ich selbst mitgemacht habe, habe ich es auch nicht regelmäßig geguckt, sondern nur immer mal reingeschaltet.“

Erinnerungen kommen hoch

Aber warum verfolgt sie die Liebesreise vom „Bachelor“ nicht? Dazu sagt sie: „Jetzt habe ich natürlich super viele Erinnerungen, die hochkommen. So dass es mir gerade eigentlich zu viel ist und ich es nicht anschaue.“

Quelle: instagram.com

Scheint, als ob Nadine immer noch der darauffolgenden Trennung von Sieger Alexander Hindersmann denkt. Die zwei trennten sich nur wenige Wochen, nach seinem Sieg.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren