Mittwoch, 4. März 2020 12:36 Uhr

Neue Live-Show soll Promis in den Schlaf schicken!

ProSieben

Schläft zum ersten Mal im deutschen Fernsehen ein Teilnehmer live im TV ein? In der neuen TV-Show „Wer schläft, verliert!“ ist das durchaus möglich. Acht Prominente stellen sich für ProSieben einem einmaligen Experiment.

Diese acht Promis stellen sich der Schlaflos-Challenge: Wayne Carpendale, Natascha Ochsenknecht, Cheyenne Ochsenknecht, Simon Gosejohann, David Odonkor, Paula Lambert, Candy Crash und Manuel Cortez.

60 Stunden lang wollen sie wachbleiben – und anschließend in der Live-Show am Samstagabend feststellen, wer von ihnen (noch) am aufgewecktesten ist. Dazu battlen sie sich in Geschicklichkeits- und Aufmerksamkeitsspielen. Das Besondere: Hier gilt „Wer schläft, verliert!“. Sollte ein Teilnehmer während der 60 Stunden oder live am Samstagabend ins Land der Träume hinübergleiten, hat er verloren und verlässt das Experiment.

Schlaflos ab 12. März

Das wird rund um die Uhr genaustens kontrolliert – via Livestream ist der Zuschauer ab Donnerstag (12. März, 8:15 Uhr) auf prosieben.de/schlaflos Zeuge.

Schon ab 20 Uhr zeigt ProSieben (am 14. März) in „Wer schläft, verliert! – Der Countdown“ die Highlights aus dem Live-Stream, eine Einschätzung des Schlafexperten Prof. Dr. med. Ingo Fietze zum Zustand der Kandidaten und spricht mit Family und Friends im Publikum. Der Countdown wird moderiert von Viviane Geppert.

„Wer schläft, verliert!“ – am Samstag, 14. März 2020, um 20:15 Uhr auf ProSieben

Das könnte Euch auch interessieren