09.11.2020 16:42 Uhr

Onanier-Skandal bei „Temptation Island“ – Fans entsetzt!

Das gab es wohl so auch noch nie im deutschen Fernsehen zu sehen: In der Dating-Show "Temptation Island V.I.P." legte Kandidat Calvin einfach mal vor laufenden Kameras selbst Hand an. Angeblich.

TV NOW

Nicht dass Selbstbefriedigung etwas Schlechtes wäre. Ganz im Gegenteil. Wie wir schon in unserer frühen Jugend vom legendären Dr. Sommer-Team in der „Bravo“ gelernt haben, ist Selbstliebe eine extrem wichtige Sache, um sich und seinen Körper besser kennenzulernen.

„Ich werde mir heute einen schleudern!“

Masturbation gilt für viele auch als ein Ventil, um Stress – oder was auch immer – abzulassen. Alles schön und gut. Doch als „Temptation Island V.I.P.“-Kandidat Calvin mit den Worten „Ich werde mir heute einen schleudern!“ in sein Bett verschwindet und loslegt und um seinen Worten tatsächliche Taten folgen zu lassen, sind viele Fans geschockt. Den Kameramann hat ja er übrigens mitgenommen. Irgendeiner muß es ja für’s Fernsehen aufzeichnen…

Mit den Worten: „Guck euch das von mir aus an. Viel Spaß!“, legt der blonde Muskelmann auch schon los, sich schamlos vor laufenden Kameras Erleichterung zu schaffen – oder sich „einen zu schleudern“, um Calvin zu zitieren.

Auf frischer Tat ertappt!

Und es wird noch heiterer: Der onanierende Calvin wird auf frischer Tat ertappt. Während er (angeblich) richtig schön in Fahrt ist, steht plötzlich Single-Lady Mariah im Raum, die ihm lachend ihre Hilfe anbietet. Sie wittert scheinbar ihre große Chance, da sie schon seit Beginn ein Auge auf den vergebenen Calvin Kleinen geworfen hat. Er testet in dem Format seine Beziehung mit Freundin Roxy.

Auch wenn man das gar nicht möchte, schämt man sich irgendwie für den prolligen Muskelprotz fremd. Ein Anblick, den viele Zuschauer der sonst sehr frivolen Show dann doch etwas too much finden. So zeigten sich in den sozialen Netzwerken viele Fans geschockt. Eine Zuschauerin schreibt: „Tut er das gerade wirklich? Vor laufender Kamera? Das kann er doch nicht ernst meinen! #TheCringeOfItAll“

seine Mutter wird sehr stolz auf ihn sein

Mariah weiß genau was sie von Calvin will. Foto: TVNOW

„Ey, ekelhaft!“

Ein anderer Fan zeigt sich auch entsetzt von den gesehenen Szenen: „Oh man, seine Mutter wird sehr stolz auf ihn sein. Sowas möchte doch jede Mutter gern in TV sehen. Ironie aus.“ Autsch! Das hat gesessen!

Das war bei Weitem nicht der einzige Tiefschlag, zu dem geschockte „Temptation Island V.I.P.“-Zuschauer in den Kommentarspalten ausholen. „Ach du Scheiße! Das glaub ich grad nicht! Ohne Worte … Kann man da nicht ins Bad gehen, wo es keiner sieht?! Ey ekelhaft!“

Galerie

Will er nur berühmt werden?

Andere Fans wittern durch die inszenierte Onanierszene einen ganz anderen Skandal: „Also spätestens jetzt ist doch klar, dass er das Ganze spielt und die ganze Masche nur fährt, damit er ‚berühmt‘ wird. Offensichtlicher konnte die Mimik jetzt nicht mehr sprechen!“

Andere können die ganze Hysterie um Calvin und den sogenannten „Calvin-Gate“ überhaupt nicht verstehen. So schreibt einer: „Warum regt ihr euch auf?! Recht hat er doch! Bevor er sie betrügt, befriedigt er seine Bedürfnisse. Die hat jeder!“ Vielleicht ein ganz guter Gedanke, denn Calvin hat in den ersten drei Folgen bereits seine Freundin Roxy mehrmals mit seinem Verhalten schwer enttäuscht. Ob ihre Liebe wohl den weiteren Versuchungen der Staffel überstehen kann? (DA)