„Promis unter Palmen“: Diese Krawallschachteln sind dabei (Teil 2)

"Promis unter Palmen": Diese Krawallschachteln sind dabei (Teil 2)
"Promis unter Palmen": Diese Krawallschachteln sind dabei (Teil 2)

Sat.1

03.04.2021 22:30 Uhr

Die zweite Staffel des Sat.1-Trash-Spektakels "Promis unter Palmen" ist gerade in Thailand abgedreht worden und die 12 mehr oder weniger prominenten Teilnehmer dürften mittlerweile wieder zu Hause sein.

Oder sie machen es wie DJane Giulia Siegel, die nach Drehschluss erst mal nach Dubai reiste und von dort für Suff-Schlagzeilen sorgte. Wir stellen hier die weiteren vier Promis vor, die ab dem 12. April um 20:15 Uhr auf neuem Sendeplatz in SAT.1 in diversen Spielen um ein Preisgeld von 100.000 Euro kämpfen.

Melanie Müller

Nachdem schon im letzten Jahr die Caster von „Promis unter Palmen“ eine explosive Mischung zauberten, die Sat.1 Traumquoten bescherte, wollen die Macher nun mit der zweiten Staffel noch einen oben drauf setzen. Dabei geht man in die Vollen. Ob dabei auch Melanie Müller, die Powerfrau vom Ballermann helfen kann?

Fotos: SAT.1

Sat.1

„Ich wollte schon bei der ersten Staffel dabei sein!“ Melanie ist ein Tausendsassa: Sängerin, Unternehmerin, Schriftstellerin, TV-Star, Wurstbudenbesitzerin, Vollblut-Mama und Ehefrau! Die ausgebildete Hotelfachkauffrau und Barkeeperin, feiert ungeniert ihren sächsischen Dialekt und ihre offenherzige Art: Mit Reizen nicht geizen!

Mal sehen, ob das unter der Sonne Thailands so bleibt. Über welche Mit-Kandidat:innen würde sie sich freuen: „Ich fände es super, wenn Florian Silbereisen unter der Palme steht und auf mich wartet. Der absolute Knaller wäre allerdings Helene Fischer! Aber es gibt auch einige Schrottelsen, die ich nicht dabeihaben will – zum Beispiel Georgina Fleur!“ Allerdings wird die in dieser Staffel nicht mit dabei sein – die Ärzte gaben ihr beim Vorab-Check kein grünes Licht.

"Promis unter Palmen": Diese Krawallschachteln sind dabei (Teil 2)

Sat.1

Elena Miras

Was wäre eine explosive Mischung ohne ein sexy Pulverfass? Keine Ahnung! Da die Macher für Staffel zwei Elena Miras verpflichten konnten, muss sich über diese Frage auch niemand Gedanken machen. „Die Zuschauer schätzen mich wegen meiner Ehrlichkeit“, so sieht das die Schweizerin. Es könnte aber auch sein, dass die Zuschauer sie vielmehr vom „Promiboxen“ und ihrer on-off-Zoff-Beziehung mit Mike Heiter, mit dem sie Töchterchen Aylen hat, kennen, und ihren sehr ausgeprägten Wortschatz an Schimpfwörtern „schätzen“.

Ihre Hoffnung ist, dass der Ex nicht auch in die Villa einzieht. Obwohl sie die erste Staffel nicht gesehen hat, macht sie bei „Promis unter Palmen“ mit, „weil ich Herausforderungen liebe und das Ding einfach gewinnen möchte.“ Außerdem bietet das paradiesische Ambiente zufällig die wunderbare Möglichkeit, ihre neue Bikini-Linie zu präsentieren …

"Promis unter Palmen": Diese Krawallschachteln sind dabei (Teil 2)

Foto: Sat.1

Kate Merlan

Apropos Bikini: Der ist quasi die „Dienst-Uniform“ von Tattoo-Model Kate Merlan, denn auch sie geizt nie mit ihren Reizen. Mit einem neuen Po startet die gebürtige Sächsin in Thailand durch: „Ich bin ein Unikat, dass darf bei ‚Promis unter Palmen‘ natürlich nicht fehlen! Es ist härter und bitchiger, dort überleben nur die ganz starken Charaktere.“

Das tätowierte Model ist seit 2015 ständiger Gast im TV oder an der Seite prominenter Boy-Friends, u.a. Benjamin Boyce. Und den will Kate auf keinen Fall in der Villa sehen, sondern – wenn überhaupt – nur nochmal vor Gericht. „Georgina Fleur will ich auch nicht dabeihaben. Der absolute Knaller wäre allerdings Cora Schumacher, weil wir eh gut befreundet sind.“ Ihre Erwartung: „Viel feiern!“ Ihre letzten Worte: „Ich werde gewinnen, weil ich schlauer bin, als alle denken.“

"Promis unter Palmen": Diese Krawallschachteln sind dabei (Teil 2)

Bild. Sat.1

Calvin Kleinen

Das denkt vermutlich auch der 29-jährige Partyhengst über sich. „Ich erwarte, dass wir eine Menge Spaß haben werden und, dass ich gewinne, weil ich den größten Ehrgeiz habe!“ Calvin Kleinen zählt schon während der Schulzeit zu den coolsten der Coolen und besteht auf sein Alphatier-Image.

Egal ob beim Fußball, mit den Girls, im Gym – und jetzt im TV: Calvin gibt immer Vollgas! So auch bei „Promis unter Palmen“: „Hier kann man eindeutig sein Können unter Beweis stellen. Und wir werden eine Menge Spaß haben.“ Der Knaller wäre für den Telekom-Mitarbeiter, wenn Laura Müller/Norberg, für die er gerade einen Song aufgenommen hat, unter den Palmen dabei wäre. Doch bei allem Spaß ist eins für Calvin, der für sich das „C“ auch als Promi-Status beansprucht, klar: „Ich bin hier, um zu gewinnen!“

Noch mehr Sendezeit

Die zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ läuft mit insgesamt acht Folgen ab dem 12. April um 20:15 Uhr in SAT.1 und auf Joyn.

„Promis unter Palmen – die Late Night Show” läuft direkt im Anschluss. Dort diskutieren und lästern Jochen Bendel und Melissa Khalaj live über die aktuellen Geschehnisse der jeweiligen Folge.

Mehr zu „Promis unter Palmen“: Diese Krawallschachteln sind dabei (Teil 1)