„Promis unter Palmen“-Steckbrief (11): Marcus Prinz von Anhalt

SAT.1

11.04.2021 14:20 Uhr

Bald ist es soweit, die zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ beginnt und somit auch der Kampf um das Preisgeld von 100.000 Euro. Das können mit Sicherheit einige gut gebrauchen. Vielleicht auch Marcus Prinz von Anhalt?

Die erste Staffel „Promis unter Palmen“ sorgte im letzten Jahr schon für unterhaltsame Skandale und ganz viel Fremdschamfaktor. Das will der diesjährige Cast natürlich toppen!

Woher kennt man Marcus Prinz von Anhalt?

Einer von ihnen ist Marcus Prinz von Anhalt, quasi ein Garant für Unterhaltung und Kopfschüttelmomente. Der falsche Prinz ließ sich 2006 von Frédéric von Anhalt und Zsa Zsa Gabor adoptieren und darf sich seit dem mit dem Titel schmücken.

Aber nicht nur das sorgte für viele Schlagzeilen, denn er ist auch Besitzer von mehreren Clubs und Bordellen und immer für einen handfesten Skandal zu haben.

„Promis unter Palmen“-Steckbrief (XX): Marcus Prinz von Anhalt

SAT.1

Geld ist nicht der Grund

Bevor er jetzt Kandidat bei „Promis unter Palmen“ ist, war er zuvor schon in vielen einschlägigen Sendungen zu sehen, z.B. bei „Promi Big Brother“ oder auch bei „Die Festspiele der Reality Stars – Wer ist die hellste Kerze?“.

Er behauptet, die 100.000 Euro Preisgeld sind nicht der Grund für seine Teilnahme: „Mir geht’s nicht um die Kohle, sondern darum, dabei Spaß zu haben“, so der Protz-Prinz und Millionär, der in Dubai lebt.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PRINZ MARCUS VON ANHALT ??? (@prinzmarcus)

„Ich präge Shows“

Viel mehr ginge es ihm auch um die Aufmerksamkeit und das Rampenlicht, in dem sich der ehemalige Rotlichtkönig sonnen möchte. An Selbstbewusstsein fehlte es dem Adoptivprinz, der 2016 Bewohner bei „Promi Big Brother“ war, noch nie: „ICH präge die Shows!“

Und wen würde der Mann, der bereits hinter schwedischen Gardinen saß und seinen Promi-Status als „hervorragend“ einordnet, gerne in der thailändischen Villa treffen? „Meinen guten alten Freund Mario Basler!“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von PRINZ MARCUS VON ANHALT ??? (@prinzmarcus)

Kandidaten und Sendetermine

Den wird er dort sicher nicht treffen, dafür aber Katy Bähm, Elena Miras, Henrik Stoltenberg, Patricia Blanco, Melanie Müller, Giulia Siegel, Chris Töpperwien, Emmy Russ, Kate Merlan, Calvin Kleinen und Willi Herren dabei.

Die zweite Staffel von „Promis unter Palmen“ läuft mit insgesamt acht Folgen ab dem 12. April um 20:15 Uhr aufSAT.1 und auf Joyn.

(TT)