Ramon Roselly und ganz viele Fragezeichen

Ramon Roselly und ganz viele Fragezeichen
Ramon Roselly und ganz viele Fragezeichen

© ARD/Morris Mac Matzen

31.03.2021 11:20 Uhr

Kurz vor Ostern gibt's ein Wiedersehen mit Ramon Roselly. Der Schlagerstar krönt seine Karriere mit einem Abstecher in einer äußerst beliebten Rateshow.

Der DSDS-Sieger von 2020 hatte beim „Schlager-Spaß mit Andy Borg“ im Februar einen Auftritt. Jetzt sitzt er in der 664. Folge von „Wer weiß denn sowas?“ 18 Uhr (Das Erste) seinem Schlagerkollegen gegenüber. Als Gegner.

Ramon Roselly ist im Team von Ratestar Elton, Andy Borg im Team von Rätselmeister Bernhard Hoëcker. Die vier Herrschaften stellen sich den amüsanten und größtenteils immer wieder überraschenden Fragen von Moderator Kai Pflaume.

Ramon Roselly und ganz viele Fragezeichen

© ARD/Morris Mac Matzen

So lernte Ramon Kai Pflaume kennen

„Kai Pflaume habe ich kennengelernt bei der Goldenen Henne in Leipzig und der Mann war mir direkt so sympathisch“, freute sich Ramon Roselly gegenüber klatsch-tratsch.de. „Ich bin ihm sofort auf Instagram gefolgt und habe dann gesehen, dass er extrem viel Sport macht und viel laufen geht. Es war einfach schön, dass ich die Anfrage bekommen habe, darüber habe ich mich echt gefreut.“

Auch das erneute Zusammentreffen mit dem in Deutschland lebenden Österreicher Andy Borg (60) war bei der Aufzeichnung ein Treffgen unter Freunden. „Wir beide verstehen uns total gut. Ich mag ihn und seine Frau sehr gerne, obwohl ich ihn erst seit neun Monaten kenne!“ Lustig wird’s deshalb in der neusten Ausgabe der Rateshow.

Ramon Roselly und ganz viele Fragezeichen

© ARD/Morris Mac Matzen

„Elton war eine gute Stütze“

Ohne Elton hätte Ramon womöglich ein bisschen alt ausgesehen, wie der 27-Jährige noch durchblicken ließ. „Ich wusste nicht so ganz wie ich mich verhalten soll. Soll ich wenig reden oder viel? Die Fragen kannte ich ja auch vorher nicht. Insofern hatte ich in Elton eine gute Stütze.“ Wie sich Ramon und Elton bei „Wer weiß denn sowas?“ geschlagen haben, werden wir ja sehen!

Übrigens: Am Donnerstag, 1. April, sind Victoria Swarovski und Collien Ulmen-Fernandes zu Gast bei Kai Pflaume.

Neues Album „Lieblingsmomente“

Die Fans wissen es schon längst: Am 4. Juni veröffentlicht Ramon sein zweites Album „Lieblingsmomente“. Mit seinem Zweitwerk legt Ramon einmal mehr ein unverwechselbares Album vor, mit dem er seinen Superstar-Status innerhalb der deutschsprachigen Schlager-Szene unterstreicht und wohl auch dieses Jahr den Schlagersound des Jahres prägen wird.

Auf „Lieblingsmomente“ lässt er weltbekannte Stücke von Mireille Mathieu, Julio Iglesias, Howard Carpendale oder Barry White in einem zeitgemäßen Soundgewand erklingen und interpretiert Hits von Cher oder Ronan Keating auf seine unverwechselbare Weise. Den Anfang macht die lebensfrohe Coverversion von Peter Alexanders Top 10-Evergreen „Komm und bedien dich“, mit dem die Schlager-Ikone im Jahr 1968 für wirbelnde Petticoats und rappelvolle Tanzflächen gesorgt hat. Ramon Roselly transportiert den ausgelassenen Charme der swinging Sixties in die Gegenwart, um so für ein wenig Unbeschwertheit und Lebensfreude in einer schwierigen Zeit voller Herausforderungen zu sorgen.