Mittwoch, 16. Oktober 2019 22:47 Uhr

Sarah Lombardi: Dieser Junge treibt ihr die Tränen in die Augen

Jurymitglied Sarah Lombardi ist zu Tränen gerührt. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Am Samstag, dem 19. Oktober, treten in der sechsten Folge von „Das Supertalent” wieder die unterschiedlichsten Talente auf. Neben dem 12-jährigen Sänger Calum Courtney aus England, einem junggebliebenen 84-jährigen, einem Feuerakrobaten und vielen weiteren, werden vor allem die „Flashing Cookies” und ein 17-jähriger Klavierspieler aus Köln besonders bei Sarah Lombardi (27) für große Emotionen sorgen.

So richtig zu Tränen gerührt sieht man die Ex-Frau von Pietro Lombardi (27), als der 17-jährige Josafat Raman ins Rampenlicht tritt. Geboren und aufgewachsen ist der junge Mann in Mazedonien, seit fünf Jahren lebt er in Köln. Am Samstag will Josafat die „Das Supertalent”-Jury am Klavier beeindrucken, doch das ist nicht das einzige Besondere an ihm.

Sarah Lombardi: Dieser Junge treibt ihr die Tränen in die Augen

Josafat Raman – Klavierspieler aus Köln. Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

„Ich habe keine vollständigen Hände bzw. Finger, und ich trage auch zwei Unterschenkelprothesen. Das ist ein Gendefekt“, erklärt der Junge. Trotzdem habe er sich davon nie beeinträchtigen lassen, immer das gemacht, was er wollte. „Ich will zeigen, dass man trotz Handicap alles schaffen kann. Es ist alles eine Willenssache. Man muss eben viel Arbeit und Kraft reinstecken.“, fährt er fort.

Auch Bohlen staunt

Vor etwa vier Jahren begann er mit dem Klavierspielen. „Ich habe ein YouTube Video gesehen und gedacht: Das will ich auch mal können“, erinnert sich der Kölner. Vor kurzem erst hat Josafat seine Abschlussprüfungen für die 10. Klasse erfolgreich hinter sich gebracht, nun will er weiter zur Schule gehen und in ein paar Jahren das Abitur ablegen. Sein großer Traum ist es später einmal Musik auf Lehramt zu studieren.

Mit dem Soundtrack zum Film „Requiem for a dream“ möchte er bei Supertalent überzeugen. Nicht nur Sarah wird da emotional, auch Jury-Urgestein Dieter Bohlen (65) staunt nicht schlecht. „Ich hätte nicht gedacht, dass das mit diesen Händen möglich ist“, so der 65-jährige.

Ob Josafat mit seinem Klavierspiel überzeugt, die „Flashing Cookies“ es mit ihrer Darbietung in die nächste Runde schaffen und vieles mehr gibt es am 19. Oktober ab 20:15 Uhr bei RTL zum Mitfiebern. Für die, die es verpassen, natürlich auch bei TVNow!

Sarah Lombardi: Dieser Junge treibt ihr die Tränen  in die Augen

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren