Freitag, 15. November 2019 09:47 Uhr

Sarah Lombardi ganz fesch als Traumschiff-Stewardess Tanja

ZDF/Dirk Bartling

Dass Sarah Lombardi (27) ein Allroundtalent ist steht, mittlerweile außer Frage. Schließlich präsentierte sich die Sängerin ihren Fans bisher nicht nur auf der Bühne, sondern auch als Jurorin bei „Das Supertalent„. Zudem trainiert sie momentan für die Eisshow „Holiday on Ice„, wo sie ab dem 27. November insgesamt zehn mal ihr Können auf Kufen unter Beweis stellt.

Doch damit nicht genug: für den 2. Weihnachtsfeiertag am 26. Dezember hat sie für ihre Anhänger eine ganz besondere Überraschung parat, denn da feiert sie in der ZDF-Serie „Das Traumschiff“ ihr Schauspiel-Debüt.

Doch anstatt direkt mit einer Hauptrolle durchzustarten, versucht sie die Mutter von Sohn Alessio (4) zunächst einmal mit einem kleineren Auftritt vor der Kamera. „Ich habe natürlich keine Hauptrolle. Das ist ja klar. Ich habe ein kleine Gastrolle. Aber für einen Anfang – und ich habe ja noch nie etwas mit Schauspielerei gemacht – habe ich mich total geehrt gefühlt“, so Sarah gegenüber der ‚Bild‘-Zeitung.

Sarah Lombardi ganz fesch als Traumschiff-Stewardess Tanja

ZDF/Dirk Bartling

Das sind die Szenen mit Sarah

Sarah spielt die Kabinen-Stewardessa Tanja Lohmeier. Die frönt, gern auch während der Arbeit und zur großen Freude der Crew und der Passagiere, ihrer großen Leidenschaft – dem Gesang. Seit vielen Jahren hegt sie einen Traum: Einmal im Leben möchte sie ihr Talent auf einer großen Bühne vor Publikum präsentieren. Dass dieser Traum aufgrund der tatkräftigen Unterstützung von Doktor Sander (Nick Wilder) und Kreuzfahrtdirektor Schifferle (Harald Schmidt) Wirklichkeit geworden ist, begreift die quirlige Tanja erst, als sie tatsächlich bei der Abschlussgala allein auf der großen Bühne des „Traumschiffs“ steht.

Kritik an Lombardi

Aufgrund der mangelnden Erfahrung der 27-Jährigen, kassierte diese aber vor allem über ihre Sozialen Netzwerke Kritik. Schließlich handelt es sich bei dem „Traumschiff“ um eine Fernsehserie, deren Tradition  bis ins Jahr 1981 zurückreicht, wo sie erstmals ausgestrahlt wurde.

Die Zuschauer scheinen von daher offensichtlich wenig Gefallen daran zu finden, dass sich dafür „Laiendarsteller“ in der Schauspielerei ausprobieren, die ihre Rolle deren Meinung nach aufgrund ihres prominenten Namens ergattert haben.

Florian Silbereisen spielt den Kapitän

Sarah Lombardi ist dafür jedoch nicht das einzige Beispiel. Auch Florian Silbereisen (38) ist ab  der Folge vom 26. Dezember an der Seite von Lombardi als Kapitän des Schiffes zu sehen. „Florian Silbereisen war eine super Idee. Er erreicht ALLE, sowohl die junge, als auch die ältere Zielgruppe. Er hat das super gemacht. Er ist ein toller Kapitän und ein Typ, auf den man sich nur freuen kann“, schwärmte sie über ihren Kollegen. Auch der Schlagersänger ist in Sachen TV-Serien eher unerfahren.

Doch im Vergleich zu Sarah ergatterte er im Jahr 2006 im ARD-Film „König der Herzen“ bereits eine Hauptrolle. Seitdem konzentrierte er sich aber eher auf seinen Job als Moderator und auf das Musikgeschäft.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren