Top News
Sonntag, 19. Mai 2019 18:31 Uhr

Sarah Lombardi wird die neue Jurorin bei Dieter Bohlen

Sarah Lombardi and Paul Janke at E.ON Buendel-Challenge in Munich Where: Munich, Germany When: 04 May 2019 Credit: Starpress/WENN.com

Sarah Lombardi (26) wird in der neuen Staffel von „Das Supertalent“ neben Dieter Bohlen und Bruce Darnell in der Jury sitzen. Gemeinsam werden sie das spektakulärste und außergewöhnlichste Unterhaltungstalent suchen.

Sarah Lombardi wird die neue Jurorin bei Dieter Bohlen

Foto: Starpress/WENN.com

Die Sängerin, Entertainerin und Influencerin erklärte laut RTL dazu: „Ich bin sehr glücklich als Jurorin dabei sein zu dürfen. Ich freue mich wahnsinnig auf die vielen Talente, auf Bruce und vor allem darauf, wieder mit Dieter Bohlen zusammen zu arbeiten. Das Supertalent war die erste TV-Show, für die ich mich beworben habe. Damals habe ich es noch nicht ins TV geschafft und jetzt bin ich dort Jurorin. Wahnsinn!“

Als Teilnehmerin diverser TV-Shows wisse sie sehr gut, wie es sich anfühlt, von einer Jury bewertet zu werden. „Ich denke diese Erfahrung wird mir bei meiner neuen Aufgabe sehr helfen.“

Pietro weiß Bescheid

Oberjuror Dieter Bohlen ist ganz happy und sagte dazu: „Ich freue mich total auf Sarah. Sie ist eine mega Sängerin, hat bewiesen, dass sie super tanzen kann und selbst auf dem Eis ist sie die Königin. Wer kann besser beurteilen, wie man sich als Kandidat fühlt? Sie hat einfach alles, was eine emotionale, natürliche Jurorin mitbringen sollte. Natürlich hab ich auch mit Pietro gesprochen, der sich auch für Sarah freut. Ich bin sicher, dass sie toll in unser Team passt und wir drei viel Spaß miteinander haben werden. Nebenbei senkt sie auch den Altersschnitt in der Jury“.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Dieter Bohlen mit Carina (@dieterbohlen) am Mai 19, 2019 um 8:20 PDT

Sarah Lombardi wurde 2011 – noch unter ihrem Mädchennamen Sarah Engels -Zweite bei „Deutschland sucht den Superstar“, hinter Pietro Lombardi. Ihr von Dieter Bohlen produzierter Finalsong „Call My Name“ kletterte gleich auf Platz 2 der deutschen Charts und Sarah wurde sogar für den Echo nominiert. Gemeinsam mit Pietro stand sie für mehrere Dokusoaps von RTL 2 vor der Kamera. 2016 nahm Sarah Lombardi bei „Let’s Dance“ teil und wurde Zweite. 2018 erschien Sarahs drittes Album „Zurück zu mir“. 2019 entschied sie das Finale von „Dancing on Ice“ (ProSieben) für sich.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren