03.05.2020 10:05 Uhr

„Schlag den Star“: Thomas Hayo besiegt Jorge González – die Videos

ProSieben/Willi Weber

In der 50. Ausgabe „Schlag den Star“ weist Creative Director Thomas Hayo den ‚Let’s Dance‘-Juror Jorge González klar in die Grenzen und gewinnt nach 13 Runden mit einem Spielstand von 73:18.

1,87 Millionen verfolgen das Duell der beiden Männer am Samstagabend live auf ProSieben. „Ich bin total happy, aber ich muss schon sagen, dass es alles wesentlich anstrengender war, als gedacht. Direkt am Anfang war das Spiel „schwingen“ schon so hart. Entscheidend war Volleyball. Außenspiele hat Jorge alle gewonnen. Mir ist es nach wie vor ein Rätsel, wie Jorge es geschafft hat, das Baggerspiel zu gewinnen. Aber noch ein Kraftspiel, dann wäre es eng geworden. Ich muss doch mal Krafttraining machen“, gesteht Gewinner Thomas Hayo lachend.

"Schlag den Star": Thomas Hayo besiegt Jorge González - die Videos

ProSieben/Willi Weber

Jorge González erklärt den Spielverlauf aus seiner Sicht: Jorge: „Ich habe gekämpft – Thomas war einfach besser. Wenn ich meine High Heels gehabt hätte, wäre ich sicher besser gewesen!“

Zu den Quoten bei der Konkurrenz am Samstagabend: Den Konzertfilm „Andrea Berg – Das Leben ist ein Mosaik“ sahen im ZDF ab 20.15 Uhr 3,11 Millionen Zuschauer. „Denn sie wissen nicht, was passiert“ mit Barbara Schöneberger, Thomas Gottschalk, Günther Jauch, Olver Pocher und Michael Wendler sahen bei RTL 3,21 Millionen.

"Schlag den Star": Thomas Hayo besiegt Jorge González - die Videos

ProSieben/Willi Weber

Und hier wie immer

Das Spiele-Protokoll

Spiel 1 – Festkleben
„Hast du Klebeerfahrung?“, will Thomas Hayo von Jorge wissen. Im ersten Spiel müssen die Kontrahenten einen sieben Kilogramm schweren Medizinball mit Klebetape an einer Scheibe befestigen. Thomas‘ Ball hält als erstes zehn Sekunden an der Vertikalen. 1:0 für Thomas.

Spiel 2 – Umdrehungen
„Da musst du nur mit dem Finger ran!“, erklärt Elton. Wer schafft mit einer Turner-Spielfigur per Knopfdruck die meisten Umdrehungen ums Reck? Thomas Hayo beweist mehr Fingerspitzengefühl und gewinnt Spiel 2. Es steht 3:0 für Thomas.

Spiel 3 – 3 oder 4?
„Ein Lernspiel für Jorge!“, meint Thomas Hayo. Elton fragt wie oft ein Motiv auf einem Bild zu sehen sind. Die Antwort ist immer drei oder vier. Thomas Hayo holt den dritten Sieg in Folge: 6:0.

Spiel 4 – Schwingen
Mit Hilfe eines Seils schwingen sich die Kandidaten über drei Podeste – und wieder zurück. Wie an einer Liane. Der schnellere gewinnt. In einem Kopf-an-Kopf-Rennen entpuppt sich Thomas als besserer Tarzan. 10:0 für den Creative Director.

Spiel 5 – Skee Ball
Wer beweist mehr Geschick am Spielgerät? Mit je neun Kugeln sollen die Spieler beim Skee Ball möglichst viele Punkte holen. Jorge kann das erste Spiel für sich entscheiden. Es steht 10:5 für Thomas.

Spiel 6 – Leiter-Slalom
Auf geht’s, raus geht’s! Thomas Hayo und Jorgen González müssen auf eine zehn Meter hohe Leiter klettern. Doch das ist noch nicht alles: Auf dem Weg nach oben müssen sie sich jeweils durch die Sprossen der Leiter hindurchschlängeln – und gleiche Weise wieder runterkommen. Jorge hat den Dreh raus und geht nach Spiel 6 in Führung: Es steht 11:10 für den Choreographen.

Spiel 7 – Ballon-Bagger
Thomas und Jorge, die Baumeister: Die Kontrahenten sitzen jeweils in einem Bagger vor drei großen Luftballons liegen. An der Baggerschaufel ist eine große Nadel befestigt mit der die Luftballons zum Platzen gebracht werden müssen. Auch wenn er selbst nicht so recht weiß, wie er das geschafft hat, entscheidet Jorge González als erster drei Runden für sich und baut seine Führung aus, auf 18:10.

Spiel 8 – Wo ist das?
Elton zeigt den beiden Spielern Fotostrecken von Städten. Thomas Hayo und Jorge González müssen raten, um welche Stadt es sich handelt. Thomas präsentiert sich als größerer Weltenbummler und schafft den Ausgleich: 18:18.

Spiel 9 – Catwalk
Laufsteg können sie doch mit verbundenen Augen! Das müssen Thomas und Jorge in Spiel 9 unter Beweis stellen. Blind stellen sie Fähnchen an einer vorher gezeigten Markierung ab. Gewonnen hat, wer näher dran ist. Thomas entscheidet als erster vier Runden für sich und geht mit 27:18 wieder in Führung.

Spiel 10 – Volleyball
Wer beweist das bessere Ballgefühl? Und wer die bessere Baggertechnik? Jorge schmettert sich in die Herzen der Zuschauer, aber nicht zum Sieg. Thomas gewinnt das Spiel und führt 37:18.

Spiel 11 – Blamieren oder kassieren
Die Kultrubrik im roten Kult-Jackett: Thomas Hayo schafft einen Durchmarsch und gewinnt Spiel 11. Es steht 48:18 für den Creative Director.

Spiel 12 – Tischtennis-Squash
Mit Tischtennis-Schlägern spielen die beiden Gegner eine kleine Squash-Version. Thomas Hayo entscheidet zwei Sätze für sich und gewinnt Tischtennis-Squash. Damit baut er seine Führung weiter aus, auf 60:18.

Spiel 13 – Ringing the Bullchen
Das legendäre Spiel aus „Schlag den Raab“ in klein: Ein Ring, der an einem Faden hängt, muss vom Spieler so geschwungen werden, dass er sich am gegenüber befestigten Haken verfängt. Thomas hat drei Mal den Schwung raus und gewinnt damit das Spiel. Es steht 73:18.