Donnerstag, 10. Oktober 2019 10:29 Uhr

Sebastian Preuß ist der neue „Bachelor“: Kickboxer und Bad Boy mit Herz

Er ist 1,91 Meter groß, blondes Haar und ist Profi-Kickboxer. Sebastian Preuß (29) aus München ist der neue „Bachelor“, der ab 2020 Rosen an willige Damen verteilen wird. Wenn „Der Bachelor“ 2020 in die zehnte Staffel geht, verdreht ER 22 Single-Ladys garantiert den Kopf.

Bei ihm bekommt das Wort schlagkräftig eine ganz neue Bedeutung. Denn das ist er nicht nur verbal, Sebastian Preuß kann auch ordentlich austeilen. Sebastian wird als amtierender Kickbox-Weltmeister und Brad Pitt des Boxsports gefeiert.

Quelle: instagram.com

Er ist außerdem erfolgreicher Unternehmer, führt einen Malerbetrieb mit drei Angestellten. Weltmeistertitel, beruflicher Erfolg, Unabhängigkeit – der Ur-Münchener hat bereits viel erreicht. Kurzum: Sebastian ist ein Kämpfer, nicht nur im Ring. Denn sein Leben sah nicht immer so rosig aus: „Meine Mutter war alleinerziehend mit drei Kindern und musste sehr viel arbeiten. Ich bin abgerutscht, habe mich an falsche Freunde gehängt. Das hat sich solange aufgestaut, bis ich mit 18 Jahren für ein halbes Jahr wegen Körperverletzung in Untersuchungshaft saß“.

Er hat sein Leben verändert

Sebastian hat aus seinen damaligen Fehlern gelernt und sein Leben nach dieser Zeit komplett geändert. Heute weiß der inzwischen 29-Jährige das Leben zu schätzen und blickt positiv in die Zukunft: „Alles, was hinter mir liegt, kann ich leider nicht mehr ändern – ich kann es nur besser machen. Daran arbeite ich jeden Tag.“

Sebastian Preuß ist der neue "Bachelor": Kickboxer und Bad Boy mit Herz

Foto: imago images / kolbert-press

Mit seiner Teilnahme bei „Der Bachelor“ möchte Sebastian, der sich als ehrlich, lustig und leidenschaftlich beschreibt, nun auch die Lücke in seinem Herzen schließen: Er wünscht sich eine treue Frau an seiner Seite. Nach zwei längeren Beziehungen (5 Jahre und 1,5 Jahre) ist er seit Anfang 2018 Single. Warum? „Ich war ziemlich fokussiert auf den Sport, dazu das Geschäft – da war keine Zeit für die Liebe. Jetzt bin ich offen für alles und freue mich auf das Abenteuer Bachelor. Ich bin bereit für die ganz große Liebe!“

Ein gepflegtes Äußeres und eine gesunde Lebensweise, vor allem aber ein gutes Herz, Loyalität und Ehrlichkeit sind beste Voraussetzungen, um den 29-jährigen Familienmensch von sich begeistern zu können. Dann dürfte auch seinem größten Traum nichts mehr im Wege stehen: Vater werden! Findet Sebastian bei „Der Bachelor“ seine Mrs. Right?

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren