21.12.2019 16:20 Uhr

Sebastian Preuss: So sollte die Traumfrau vom neuen „Bachelor“ sein

Thaiboxer Sebastian Preuss. Foto: imago images / Stefan Bösl

‚Bachelor‘ Sebastian Preuss verrät, was seine Traumfrau mitbringen muss. Nicht mehr lange, dann wird bei der RTL-Kuppelshow wieder mächtig geflirtet, geknutscht und natürlich auch herumgezickt.

Dieses Mal begibt sich der Profi-Kickboxer Sebastian Preuss auf die Suche nach der ganz großen Liebe. 22 hübsche Ladys wollen das Herz des Rosenkavaliers erobern, doch nur eine erhält am Ende die letzte Rose. Welche Eigenschaften muss eine Dame mitbringen, um Sebastians Knie weichen werden zu lassen?

Sebastian Preuss: So sollte die Traumfrau vom neuen "Bachelor" sein

Foto: TVNOW / Arya Shirazi

„Ich hasse es, wenn ich angelogen werde“

Vor allem achte er auf innere Werte, betont er im Gespräch mit RTL. Der Sportler liebe es, wenn sich eine Frau selbst nicht zu ernst nehme. „Meine Traumfrau sollte ein offenes Herz haben, humorvoll mit ihrem Leben umgehen und einfach hinter ihrer Familie stehen, eben ein sehr familiärer Mensch sein“, so der blenden aussehende Kickboxer.

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Sebastian Preuss (@sebastianpreuss) am Mai 23, 2019 um 8:24 PDT

Idealerweise wolle er nämlich mit seiner Auserwählten eine eigene Familie gründen. Als absolutes No-Go bezeichnet Sebastian Unehrlichkeit. „Ich hasse es, wenn ich angelogen werde“, stellt er klar.

In optischer Hinsicht hat er dann doch eine Präferenz: Kurvige Hintern finde er besonders sexy an Frauen. Welche Rosenanwärterin am Ende sein Herz erobern kann und mit inneren als auch äußeren Werten punkten kann, stellt sich ab dem 8. Januar heraus.