01.01.2021 13:00 Uhr

Shitstorm für die ZDF-Skandalshow mit der Geister-Geräuschkulisse

Das ZDF lässt für seine gebührenfinanzierte Silvestershow nicht nur das Brandenburger Tor weiträumig absperren, sondern unterlegt das Open-Air mit einem zwangsausgesperrten Publikum auch noch mit Volksfestatmosphäre und Beifall vom Band! Als hätte es Corona nie gegeben. Was soll das?

© LightField Studios/Shutterstock

Für die Jubelatmosphäre sorgte TV-Warm-Upper Christian Oberfuchshuber, er zeichnete für die Zuspielung der Zuschauerreaktionen verantwortlich. Oberfuchshuber kennt sich aus. Seit Jahren sorgt er bei großen TV-Shows wie „The Voice of Germany“, „Verstehen Sie Spaß“, „Groß gegen Klein“ oder auch „Deutschland sucht den Superstar“ dafür, dass Live-Zuschauer in den Studios an den gewünschten Stellen jubeln oder vor Begeisterung gar ausrasten.

Shitstorm für die ZDF-Skandalshow mit der Geister-Geräuschkulisse

Sichtbarrieren! Foto: imago images / Eibner

Absperrungen und Sichtbehinderungen

In Zeiten von Fake News ist die über Stunden eingespielte Begeisterung eines Geisterpublikums nicht nur eine absolute Verarschung und die Widerspiegelung einer nicht vorhandenen Realität, sondern ganz offensichtlich eines der vielen falschen Signale dieser Veranstaltung mit den Moderatoren Andrea Kiewel und Johannes B. Kerner.

Die Reaktionen auf die vom ZDF aufwändig inszenierte TV-Show am Tag danach waren dementsprechend. Nicht nur der Applaus vom Band auch die aufwändige Inszenierung und Aufbauten inklusive Absperrungen auf der Straße des 17. Juni hinterm Brandenburger Tor sorgten für Unmut im Netz, insbesondere bei Facebook und Twitter.

Shitstorm für die ZDF-Skandalshow mit der Geister-Geräuschkulisse

Foto: imago images / Eibner

3,5 Millionen sahen zu

„In einem Hochsicherheitsbereich, der halbe Tiergarten eingezäunt, Straßen gesperrt, Polizei Berlin im Schutzeinsatz. Warum reichte kein Studio? 2020 wurde alles abgesagt nur die ZDF-Silvestershow muss stattfinden?!“, ist einer der unzähligen Kommentare.

Die bizarre Live-Show „Willkommen 2021“ verfolgten ab 21.45 Uhr im Schnitt 3,58 Millionen. 4,71 Millionen schalteten ab 20.15 Uhr die „Silvestershow mit Jörg Pilawa“ im Ersten ein. (PV)