16.06.2020 19:17 Uhr

„Sing meinen Song“: Lea zu Tränen gerührt – wegen der No Angels!

Am sechsten Abend bei „Sing meinen Song - Das Tauschkonzert“ dreht sich alles um die Hits von Sängerin LEA. Ein kleiner Plausch auf der Couch in Südafrika mit Gastgeber Michael Patrick Kelly darf da natürlich auch nicht fehlen.

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Dabei stellt sich heraus, dass die Blondine als Kind ein großer Fan der No Angels war. „Ich habe letztens wieder ein Freundebuch gefunden. Das muss so in der dritten, vierten Klasse gewesen sein. Da standen Britney Spears, die ‘No Angels’… Ich war riesiger ‘No Angels’-Fan“, erzählt die Sängerin.

"Sing meinen Song": Lea zu Tränen gerührt - wegen den No Angels!

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

„Wohin willst du?“

Grund genug für den Gastgeber die Frau der Stunde mit einem sehr persönlichen Geschenk zu beglücken. Und diese ist vor lauter Rührung den Tränen Nahe … Das ist aber nicht die einzige Überraschung des Abends, denn es folgen noch Weitere – und zwar musikalischer Natur.

Lea-Marie Becker, wie LEA bürgerlich heißt, wird in Kassel geboren und gehört mittlerweile zu den erfolgreichsten Singer-Songwriterinnen in Deutschland. Schon im Alter von 15 Jahren beginnt sie, ihre selbstkomponierten Piano-Pop-Lieder auf YouTube zu veröffentlichen.

"Sing meinen Song": Lea zu Tränen gerührt - wegen den No Angels!

Foto: TVNOW / Markus Hertrich

2016 nimmt sie mit namhaften Produzenten ihr Debütalbum „Vakuum“ auf. Den musikalischen Durchbruch erreicht sie endgültig mit ihrem Song „Wohin willst du?“ in 2017.

In Zusammenarbeit mit dem deutschen DJ-Duo „Gestört aber GeiL“ erreicht sie mit dem Remix Platz 11 der deutschen Charts.

Die Songs des Abends:

Nico Santos – 110
Max Giesinger – immer wenn wir uns sehen
MP Kelly – Zwischen meinen Zeilen
LEA – Treppenhaus
Jan Plewka – Monster
MoTrip – Halb so viel
Ilse DeLange – Leiser

Das könnte Euch auch interessieren