09.06.2020 18:43 Uhr

„Sing meinen Song“ zeigt die lustigsten Momente der Show

V.l.: Mark Forster, Sascha Vollmer, Alec Völkel Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Wenn König Fußball zum Anpfiff ansetzt, dann muss sich alles andere unterordnen – zumindest im Fernsehen. Deshalb zeigt VOX heute Abend um 20:15 Uhr nicht wie gewohnt eine reguläre Folge von „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“, sondern ein Special.

Während im Ersten beim DFB-Pokal Halbfinale der 1. FC Saarbrücken und Bayer 04 Leverkusen gegeneinander antreten, müssen eingefleischte Tauschkonzert-Fans nicht ganz leer ausgehen, sondern bekommen ein Special mit den lustigsten Momenten der Show serviert.

Tränen vor Lachen

Die aktuelle Staffel „Sing meinen Song – Das Tauschkonzert“ hat erneut bewiesen, dass in dieser Show ein gewisser Zauber entsteht. Auf der Künstler-Couch wird gelacht, geweint und gejubelt.

Dass die Show auch regelmäßig wahnsinnig lustige Momente kreiert, zeigt diese Folge. Wenn z.B. Johannes Oerding in urkomischem Outfit seine Tänzer-Qualitäten beweist oder Mark Forster einen Songtext von The BossHoss 1 zu 1 auf Deutsch übersetzt.

"Sing meinen Song" zeigt die lustigsten Momente der Show

Johannes Oerding (l.), Alvaro Soler Foto: TVNOW / Markus Hertrich

Die Songs des Specials:

Gentleman – Beat to my melody
Johannes Oerding & Alvaro Soler – Kreise (Duett)
Mark Forster – Das Werk des Cowboys ist nie getan
Max Giesinger & MoTrip – So wie Du bist (Duett)
Sarah Connor – Zuckerpuppen
The BossHoss – Heart of a Rub-a-Dub
Jeanette Biedermann – Nie wieder Alkohol
Jan Plewka – Better
Michael Patrck Kelly – Stallion Batallion
Nena – Fantasy
Rea Garvey – Stimme
The BossHoss – Höha Schnella Weita
Max Giesinger – Alles auf einmal
Mark Forster – Dem Gone
Daniel Wirtz – Millionär
The BossHoss – Flash mich
Johannes Strate – Amour Toujour
Sasha – Zieh die Schuh aus
Yvonne Catterfeld – Medley
Michael Patrick Kelly – La Cintura
The BossHoss & Moses Pelham – M zum O (Duett)
Yvonne Catterfeld – L.M.A.A.
Gregor Meyle – So liab hob i di
Michael Patrick Kelly – Feuer und Wasser
Wincent Weiß – Ella
Sasha – From Zero to hero

Das könnte Euch auch interessieren