01.11.2020 09:46 Uhr

„Sommerhaus der Stars“: Das passiert im Finale – und danach!

Am kommenden Sonntag spalten sich die Lager - und nur einer kann den Sieg davontragen. Die Rede ist natürlich vom großen "Sommerhaus der Stars"-Finale auf RTL.

TVNow

Gegenüber stehen sich bei dem knallharten Kampf um 50.000 Euro YouTuber-Pärchen Lisha (34) und Lou (31), die neben Andrej Mangold und Jenny Lange den Ruf als Mobbingpärchen der Staffel weghaben, Bodybuilder-Gespann Andreas (54) und Caro Robens (41), die sich nicht ganz entscheiden können, mit wem sie eigentlich befreundet oder verfeindet sein wollen, die Pharos, bestehend aus Hypnose-Fiesling und Argusauge Martin Bolzer und seiner stets gestressten Gattin Michaela (53) und die Engelliebhaber und Gottesbeschwörer Diana Herold und Michael Tomaschautzki.

Martin Bolze. TVNow

Feinde oder Freunde?

Bereits in der letzten Folge wurde klar, dass das kein Finale mit Freunden wird. Nachdem die Robens den YouTubern den Nominierungsschutz kurzerhand wieder wegnahmen, schwor sich Lisha, ihr falsches Spiel durchzuziehen und Caro vorzugaukeln, alle sein in bester Ordnung. Die kaufte ihr das komplett ab, dafür legte sich Andreas mit Dr. Hypnose an und machte ihm deutlich klar, dass sie ab jetzt Feinde sind. Diana und ihr Michael stehen wie immer eher etwas schaulustig zwischen den Fronten.

Kommt es im morgigen Finale zu einer letzten bitterbösen Abrechnung zwischen den Promi-Paaren, die in dieser Staffel bei den Zuschauern größtenteils keine Sympathiepunkte sammeln konnten?

"Sommerhaus der Stars": Das passiert im Finale!

Andreas Robens. Foto: TVNow

Gibt Michaela schon wieder auf?

Bevor das erste Spiel ansteht, versucht Michaela Scherer ihrem Mann bereits (als würde sie es ahnen) zu erklären, dass sie hofft, stark zu bleiben. Die Vorgeschichte sagt was anderes, denn Team Pharo gab in den vergangenen Folgen fast jedes Mal auf bei den Spielen – und jedes Mal, weil Michaela aus diversen Gründen nicht mehr konnte. Ist es dieses Mal anders? Im Spiel müssen Kugeln mit Buchstaben, je nach Antwort auf die Fragen auf einem großen Tablett auf die richtige Stelle gerollt werden. Die Fragen sind natürlich in guter alter Manier versaut angehaucht. Zum Beispiel geht es um die umgangssprachliche Bezeichnung von Kondomen (Lümmeltüte), das lateinische Wort für „durch den Po“ (rektal) und den Zustand höchster sexueller Befriedigung (Ekstase).

"Sommerhaus der Stars": Das passiert im Finale!

TVNow

Für die ziemlich schweren Kugeln braucht man ziemlich starke Arme – das könnte zum Problem für Michaela werden. Ob schon Wetten darauf laufen, ob die Pharos das Spiel abbrechen?…

Zuvor wird aber erst mal wieder kräftig ausgeteilt und gepöbelt im Sommerhaus – wenn auch nicht so lautstark wie sonst, sondern eher im Stillen. So regt sich zum Beispiel Lisha bei ihrem Liebsten Lou über die gackernde Meute, bestehend aus Andreas, Caro, Diana und Michi, auf, die sich auf der Sommerhaus-Terrasse darüber auslassen, wem sie dem Sieg am meisten gönnen.

"Sommerhaus der Stars": Das passiert im Finale!

TVNow

Lisha wütet wieder mal verbal gegen die Anderen

„Ich hab selten so viel Dummheit auf einem Haufen gesehen“, so Lisha wenige Meter entfernt im Garten sitzend, sinnierend darüber, wie das Finale ausgehen könnte – und was auf keinen Fall ausgehen darf. „Die dürfen nicht ins Finale Silly, egal ob sie was gewinnen oder nicht, die dürfen da nicht rein. Die gehören da oben nicht rein“.

Diana scheint sich allerdings schon im Finale zu sehen, hüpft sie doch an dem wichtigen Tag fröhlich durch die Zimmer, um alle lebhaft zum Aufstehen zu bewegen. Was bei den verbliebenen Gegner-Pärchen wenig bis gar keine Wirkung zeigt. Besonders Lou scheint durchzuhängen. Mit einem morgendlichen Saft und müdem Blick bekommt er er nicht mehr als „Was für´n Wetter heute“ raus. Lisha kann darauf nur erwidern: „Besser für die Power, was willst du mit 40 Grad auf dem Kopf?“ Die Antwort von Lou: Ein müder Blick. Vielleicht ist der gute Lou ja nur etwas wetterfühlig. Am Ende versichert er seiner „Silly“ aber noch: „Ich werde heute eine Million Prozent geben“.

"Sommerhaus der Stars": Das passiert im Finale!

TVNow

Galerie

Allgemeinwissen-und Geschicklichkeitsspiele

Beim vorletzten Finalspiel sind Badeklamotten angesagt. Bedeutet das, es wird wieder eklig? Ja! Die drei verbliebenen Paare müssen bei dem Spiel „Ausgeliefert“ reihum Begriffe zu bestimmten Oberthemen aufzählen. Sind die Antworten falsch, wirds´s so richtig spritzig und schmodderig…

Lisha stellt in einem Satz das fest, was viele Zuschauer schon seit Beginn der Staffel in den sozialen Netzwerken kundtun: „Wir sind einfach alle hohl. Punkt!“ Bei dem schleimig-stinkigen Spielchen wird unter anderem nach Planeten (der Mond ist keiner), die Disziplinen des Zehn-Kampfes (nein, Weitwurf gehört nicht dazu) und den sieben Todsünden (oh, wenn Lügen dazugehören würde) gefragt.

"Sommerhaus der Stars": Das passiert im Finale!

TVNow

Das große Finalspiel ist bereits bekannt aus vergangenen Folgen. Mithilfe großer, bedruckter Würfel muss auf einem Regal ein riesiges Gesamtbild zusammengepuzzelt werden. Welches der verbliebenen zwei Paare das am Ende knapp schafft, erfahrt man heute Anend um 20:15 Uhr auf RTL.

Im Anschluss an die Finalfolge treffen alle Stars erneut aufeinander, um bei den spektakulärsten Szenen ein Resümee zu ziehen und Tacheles zu reden. Moderiert wird „Das große Wiedersehen“ von Angela Finger-Erben.