13.10.2020 19:00 Uhr

„Sommerhaus“-Eklat: Andrej und Jenny gehen auf die Barrikaden

Der nächste „Sommerhaus“-Eklat steht in den Startlöchern. Aktuell sind noch fünf Promi-Paare im Rennen, die auf den Sieg hoffen können. Nach dem Finale folgt immer das große Wiedersehen, bei dem alle Paare noch einmal aufeinander treffen. Vor allem für Andrej und Jenny ein Grund, auf die Barrikaden zu gehen.

Andrej Mangold und Jennifer Lange. Foto: TVNow

Und hier kommt es zum Streitpunkt! Der Sender RTL will das Wiedersehen von Andrej Mangold, Annemarie Eilfeld und Co. aufzeichnen, schließlich ist die gesamte „Sommerhaus“-Staffel bereits im Sommer abgedreht worden. Die Wiedersehensshow wird üblicherweise nach dem Finale des Trash-Spektakels gesendet.

Die Mobber des „Sommerhauses“

Doch jetzt fühlen sich vor allem Andrej Mangold, seine Freundin Jenny, Krawall-Lisha und ihr Mann Lou und Annemarie und ihr Freund Hasenfloh-Tim ungerecht behandelt und gehen auf die Barrikaden.

Gerade die drei Paare mussten in den letzten Wochen massenhaft Kritik einstecken, denn sie hatten Kandidatin Eva Benetatou als Opfer auserkoren und mobbten was das Zeug hielt.

"Sommerhaus"-Eklat: Andrej und Jenny gehen auf die Barrikaden

TVNOW

Andrej versucht, sich zu erklären

Der Hass der „Sommerhaus“-Zuschauer schlug ihnen nur so entgegen, sodass fast alle ihre Kommentarfunktion auf Instagram ausschalteten. Jenny Lange deaktivierte sogar für einige Zeit ihren Account komplett.

In einem langen Post versuchte Andrej sich und sein Verhalten im „Sommerhaus“ zu rechtfertigen und schob alles auf die Schnibbelkünste der „Sommerhaus“-Cutter.

Er schrieb: „Ihr seht Ausschnitte, welche von 24 Stunden pro Tag in einer Extremsituation auf ein Minimum zusammengeschnitten wurden.“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von Andrej Mangold (@dregold) am Sep 22, 2020 um 7:10 PDT

Jenny fordert eine Live-Sendung

In der Wiedersehensshow des Trash-Zirkus treffen alle Mitbewohner noch einmal aufeinander und dürfen sich ganz offiziell noch einmal die Meinung geigen. Tränen, Streit und massenhaft Beleidigungen sind quasi vorprogrammiert.

„Sommerhaus“-Eklat: Andrej und Jenny gehen auf die Barrikaden

Instagram/agent_lange

Nun fordert die Mobbing-Clique um Andrej, dass die Wiedersehensshow live ausgestrahlt werden soll, sodass kein ach so böser Cutter ans Werk gehen kann. Auf Instagram schreibt Jenny: „Wir wollen endlich Klartext reden und uns den Vorwürfen stellen. Aktuell soll die Wiedersehensshow vom ‚Sommerhaus der Stars‘ aufgezeichnet und geschnitten werden. Hättet ihr Interesse an einer Livesendung, um wirklich die ganze Wahrheit zu sehen?“

Sieh dir diesen Beitrag auf Instagram an Ein Beitrag geteilt von ??????? | ????????? | ?????? (@agentlange) am Sep 24, 2020 um 10:04 PDT

Galerie

Das sagt RTL dazu

Und was hält RTL von den Forderung der „Sommerhaus“-Kandidaten? Nichts! „Wie alle bisherigen Folgen ist das ‚Das Sommerhaus der Stars – Kampf der Promipaare‘ nicht live. Und wie gewohnt ist auch das ‚Das große Wiedersehen‘ nicht live“, heißt es in einem RTL-Statement gegenüber der „Bild“-Zeitung.

Das könnte Euch auch interessieren