Dienstag, 14. Januar 2020 14:20 Uhr

Sonja Zietlow hofft auf Sex im Camp: „Claudia Norberg & Markus Reinecke!“

Foto: TVNOW / Stefan Menne

Sonja Zietlow hofft auf heiße Szenen bei ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus‚. Die Moderatorin führt auch dieses Jahr wieder durch das Dschungelcamp.

Gemeinsam mit Daniel Hartwich begleitete sie Danni Büchner mehrmals in die Dschungelprüfung und lauschte Claudia Norbergs Geschichten über den Wendler.

Sonja Zietlow hofft auf Sex im Camp: "Claudia Norberg & Markus Reinecke!"

Ihre Fantasien gehen auseinander: Sonja Zietlow und Daniel Hartwich Foto: TVNOW / Stefan Menne

„Die sind beide Single, können also knattern“

Doch Sonja ist das wohl noch nicht genug Action. In ‚Die Stunde danach‘ verriet sie nun, was sie sich für die nächsten Folgen der RTL-Show wünscht: „Sex!“ lautet die einfache Antwort. Und auch mögliche Pärchen-Konstellationen hat Zietlow schon parat: „Claudia Norberg und Markus Reinecke. Die sind beide Single, können also knattern. Oder Anastasiya mit Prince Damien.“

Sonja Zietlow hofft auf Sex im Camp: "Claudia Norberg & Markus Reinecke!"

Foto: TVNOW

Hartwich dagegen findet die Aussicht auf nackte Haut nicht so verlockend. Er stellt klar: „Ich wünsche mir auf gar keinen Fall die eben beschriebenen Paarungen!“ Doch während das Moderatorenteam über mögliche Dschungel-Beziehungen scherzt, muss sich die Sendung in diesem Jahr auch vermehrt Kritik stellen.

Sie verteidigt das Camp

Nicht wenige Zuschauer finden es unangemessen, die Show während der verheerenden Buschbrände in Australien zu drehen. Zietlow nimmt die Kritik ernst, verweist jedoch auf die wirtschaftliche Bedeutung von ‚Ich bin ein Star – Holt mich hier raus‘. Auf Facebook kommentierte sie:

„Unsere australischen Kollegen sind mehr als dankbar, ihren Job bei ‚IBES‘ nicht (auch noch) zu verlieren! Diese Arbeit sichert ihnen nicht nur im Januar gutes Einkommen. Hotels, aber auch Privatvermieter bitten ihre Gäste, NICHT zu stornieren, da gerade die Sommerzeit ihre Existenz sichert!“

Insgesamt sahen 4,43 Millionen (Marktanteil 24,7 %) ab 22:15 Uhr „Ich bin ein Star – Holt mich hier raus!“. Der Marktanteil bei den 14- bis 59-Jährigen lag bei hervorragenden 33,1 Prozent (3,17 Millionen Zuschauer).

Das könnte Euch auch interessieren