Montag, 18. März 2019 21:38 Uhr

Spiel die Geissens untern Tisch: Das Millionärspaar kämpft um den Sieg

In der heutigen Ausgabe „Spiel Die Geissens untern Tisch“ müssen sich Robert und Carmen Geiss erneut behaupten. Es geht wie immer um Geschick und Wissen und in den letzten Ausgaben hat das Millionärspaar bewiesen, dass sie nicht ohne sind.

Spiel die Geissens untern Tisch: Das Millionärspaar kämpft um den Sieg

Foto: RTL II

Nun müssen sie sich gegen Angelika und Kurt durchsetzen. Die dreifach Eltern behalten selbst in brenzligen Situationen die Nerven. Können Carmen und Robert ebenfalls die Ruhe bewahren oder werden sie untern Tisch gespielt?

Rheinland oder Ruhrpott? Carmen und Robert Geiss müssen dieses Mal gegen die Duisburger Angelika und Kurt antreten. Es warten wieder acht aufregende Spielrunden auf die beiden Paare, bei denen neben Geschicklichkeit vor allem das Wissen der Kandidaten getestet wird.

Spiel die Geissens untern Tisch: Das Millionärspaar kämpft um den Sieg

Foto: RTL II

Werden Robert und Carmen siegen?

Wer am Ende das Lösungswort als erstes errät, hat die Chance auf bis zu 20.000 Euro. Das Geld wollen Angelika und Kurt in voller Geiss-Manier in einen Familienurlaub investieren. Wen wird Moderator Kai Ebel am Ende als Sieger krönen und die Gewinnsumme überreichen? Im Duell Rheinland gegen Ruhrpott schenken sich die Kontrahenten nichts.

Spiel die Geissens untern Tisch: Die Geissens kämpfen um den Sieg

Foto: RTL II

Bei den insgesamt fünf verschiedenen Spielen kommt es vor allem auf Wissen und Geschick an. Pro gewonnene Partie erhält das angetretene Duo 1.000 Euro und erfährt einen Buchstaben des Lösungswortes. Je mehr Spiele das Paar gewinnt, desto einfacher wird es, das gesuchte Wort zu erraten. In jeder Runde wird mit harten Bandagen gekämpft, denn Carmen und Robert geben sich nicht leicht geschlagen.

Spiel die Geissens untern Tisch: Die Geissens kämpfen um den Sieg

Foto: RTL II

Eine neue Ausgabe von „Spiel die Geissens untern Tisch“, heute um 22:15 Uhr auf RTL II.

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren