03.12.2020 18:17 Uhr

„Stubbe“-Comeback mit Wolfgang und Stephanie Stumph

Die Millionen Fans der Krimreihe dürften begeistert sein: „Stubbe“ ist zurück - zumindest für ein Special.

Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa

Am Vorabend des 75. Geburtstags von Schauspieler Wolfgang Stumph sendet das ZDF am 30. Januar ein Special aus der „Stubbe“-Reihe. Dann ist nach acht Jahren Pause auch seine Tochter Stephanie Stumph (36) mit von der Partie.

Im Film „Tödliche Hilfe“ wird sie als freie Journalistin in Hamburg von einem Dresdner Jugendfreund um Hilfe bei der Aufklärung des Todes seiner pflegebedürftigen Mutter gebeten. Vater Stubbe ist Kriminalist im Ruhestand, wird aber in dem Fall auch aktiv.

Das war die „Stubbe“-Serie

„Stubbe – Von Fall zu Fall“ (1995-2014) war als Krimireihe ein Renner. In der ersten Folge war Stephanie Stumph noch ein kleines Mädchen. In dem „Stubbe“-Special spielen auch Heike Trinker, Stephan Grossmann, Wanja Mues, Christine Schorn, Sebastian Urzendowsky, Oliver Mommsen und Tessa Mittelstaedt mit, wie es in der Ankündigung heißt.

Copyright 2020, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten