Samstag, 26. Oktober 2019 17:05 Uhr

„Supertalent“: Aylin Yaren fordert Dieter und Sarah im Fußball-Freestyle heraus

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Das Supertalent“ geht in die nächste Runde. In der siebten Ausgabe der diesjährigen Staffel wird es sportlich, auch für die Juroren Dieter Bohlen und Sarah Lombardi. Letztere streifte kurzerhand ihre High Heels ab und versuchte beim Dribbeln.

Kandidatin Aylin Yaren (29) aus Berlin spielt seit ihrem fünften Lebensjahr Fußball, seit zehn Jahren macht sie Fußball-Freestyle. „Inzwischen spiele ich nicht mehr professionell Fußball, aber ich habe in der ersten und zweiten Frauenbundesliga gespielt und war Nationalspielerin in Deutschland und der Türkei“, erklärt die 29-Jährige.

"Supertalent": Aylin Yaren fordert Dieter und Sarah im Fußball-Freestyle heraus

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Sie gewann gegen Franck Ribery

Bekanntheit erlangte Aylin im Jahr 2007, als sie im ZDF-Sportstudio Franck Ribéry im legendären Torwandschießen besiegte. Von ihrer Familie hat Aylin für ihren Sport immer Rückendeckung bekommen, deswegen möchte die Sportlerin vor allen Dingen Mädchen für ihren Sport begeistern: „Es heißt immer, Fußball sei nur was für Männer, aber ich hoffe, ich kann als moderne junge Frau ein Vorbild für andere Mädchen sein.“

"Supertalent": Aylin Yaren fordert Dieter und Sarah im Fußball-Freestyle heraus

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Auf der Supertalent-Bühne tritt Aylin zunächst mit Ball-Artistik auf, will Dieter Bohlen aber auch von ihren Dribbel-Qualitäten überzeugen. Wer bei diesem Duell die Nase vorn hat, erfahren die Zuschauer am kommenden Samstag, um 20:15 Uhr auf RTL.

Das könnte Euch auch interessieren

OK

Hinweis: Durch Nutzung von klatsch-tratsch.de stimmen Sie der Verwendung von Cookies für Analysezwecke, personalisierte Inhalte und Werbung zu. Mehr erfahren