16.10.2020 21:48 Uhr

Supertalente „Bello Sisters“: 3 heiße Engel für Dieter Bohlen

Die neue Staffel von "Das Supertalent" steht bereits in den Startlöchern und geht ab dem 17. Oktober in die nächste Runde. Auch in diesem Jahr wird die Show wieder die schrillsten Künstler auf die Bühne schicken.

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Ab Samstag (17. Oktober) geht es für zahlreiche Künstler mit außergewöhnlichen Talenten wieder darum, die Jury um Dieter Bohlen von ihrem Können zu überzeugen. Mit dabei wird auch wieder Bruce Darnell sein. Die beiden Neuzugänge Evelyn Burdecki und Chris Tall machen das Bewertungs-Quartett komplett.

"Das Supertalent": Gibt es für diese drei Granaten den Goldenen Buzzer?

Foto: TVNOW / Stefan Gregorowius

Warum man internationale Acts herbeikarrt

Wie bereits in der vorherigen Staffeln werden allerdings nicht nur deutsche, sondern auch professionelle nationale und internationale Talente auf die TV-Bühne treten. Wie sollte man sonst die Sendezeit füllen und das Niveau der Darbietungen auf ein gewisses Niveau heben, dass ganze nicht zu provinziell wirkt? Die Auswahl der außergewöhnlichen Talente hierzulande ist ja trotz 83 Millionen Einwohner doch recht überschaubar, weswegen die Redaktion der Castings-Show mal wieder Profi-Künstler engagiert hat. Das geht ganz einfach: In dem man bei den Kollegen wie z.B. der Schwesternshows „Americas Got Talent“ nachschaut und dann die in die deutsche Ausgabe holt, die dafür sorgen, dass der Zuschauer nicht davonzappt.

Die hier können wirklich was

Neben Laien, denen es eher darum geht, einmal im Fernsehen gewesen zu sein, hat „Das Supertalent“ also auch 2020 wieder absolute Vollprofis zu bieten. Die bezaubernden Bello Sisters zum Beispiel. Loren (22), Celine (29) und Joline (14) entstammen einer italienisch/deutschen Zirkusfamilie in achter Generation und wohnen derzeit im tiefdeutschen Lüneburg!

Die Bühne ist ihr Zuhause

Im Alter von acht Jahren standen sie zum ersten Mal vor Publikum in der Manege und performten. Schließlich war auch ihr Vater Stiv Bello, Onkel Ronni Bello und Opa Luciano schon Zirklusartisten!

Ihren ersten Auftritt zu dritt hatten sie 2016. Ein Jahr später wurden die drei Schwestern vom renommierten Zirkus Roncalli engagiert und waren für drei Jahre dort die absoluten Publikumslieblinge.

Ob das Supertalent-Publikum sie auch ins Herz schließen wird? Bei „America’s Got Talent“ in den USA konnten sie die Jury um Heidi Klum, Sofia Vergara und die Zuschauer im Frühsommer jedenfalls von sich überzeugen.

Kleine Anekdote am Rande: Wegen der Pandemie konnten die Schwestern übrigens nicht zum Finale von “America’s Got Talent” in die USA reisen. Ihr Auftritt in wurde in den Mc-Studios in Köln aufgezeichnet.

„Das Supertalent“ startet ab Samstag, den 17. Oktober um 20:15 Uhr bei RTL. (JC/PV)

Das könnte Euch auch interessieren